Zwischenrundenauftakt misslungen
publiziert: Donnerstag, 30. Apr 2009 / 22:56 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Mai 2009 / 00:20 Uhr

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft startete mit einer ärgerlichen Niederlage in die WM-Zwischenrunde.

5 Meldungen im Zusammenhang
In Bern unterlag das Team von Ralph Krueger Lettland 1:2 nach Penaltyschiessen. Unter Umständen droht dem Gastgeber nach der Zwischenrunde das frühzeitige Out.

Lettland hat nun wie die Einheimischen vier Punkte vorzuweisen. Mit Blick auf das Schlussprogramm halten die Balten aber zweifellos die besseren Karten in den Händen. Im Spiel gegen die letztklassierten Franzosen dürfen sie mit weiteren drei Zählern rechnen, derweil die Schweizer noch auf die weitaus stärker einschätzenden Schweden und US-Boys treffen.

Entgegen dem Spielverlauf gingen die Letten nach einem Konter in der 16. Minute durch Martins Cipulis in Führung; dem Tor war ein Fehler von Mathias Seger vorausgegangen. Ohne Keeper Gerber und doppelter Überzahl verzögerte die Krueger-Auswahl die erste Niederlage gegen Lettland an einem WM-Turnier in extremis, als Andres Ambühl 91 Sekunden vor dem Ende regulären Spielzeit den herrlichen Rückpass von Roman Wick zum hoch verdienten 1:1 verwertete.

Nach der torlosen fünfminütigen Verlängerung sicherten sich die Letten letztlich den Sieg im Penaltyschiessen. Während bei den Schweizern mit Roman Wick, Romano Lemm und Julien Sprunger sämtliche drei Penaltyschützen scheiterten, traf für die Letten Alexander Niziwijs.

Schweiz - Lettland 1:2 (0:1, 0:0, 1:0, 0:0) n.P.
PostFinance-Arena, Bern. -- 9771 Zuschauer. -- SR Baluska/Zalaski (Slk/Ka), Feola/Oskirko (De/Russ). -- Tor: 16. Cipulis (Wassiljews, Nisiwijs/Ausschluss Yannick Weber) 0:1. 59. (58:29) Ambühl (Wick, Mark Streit/Ausschluss Sotnieks) 1:1 (ohne Torhüter). -- Penaltyschiessen: Wick - (gescheitert), Nisiwijs 0:1; Romano Lemm - (gescheitert), Karsums -; Sprunger - (daneben). -- Strafen: 6mal 2 Minuten gegen die Schweiz, 11mal 2 Minuten gegen Lettland.

Schweiz: Martin Gerber; Yannick Weber, Mark Streit; Goran Bezina, Blindenbacher; Seger, Du Bois; Josi; Paterlini, Thomas Ziegler, Ambühl; Wick, Jeannin, Romano Lemm; Rüthemann, Gardner, Martin Plüss; Romy, Sprunger, Sannitz; Monnet.

Lettland: Masalskis; Redlihs, Skrastins; Galwins, Pujacs; Lawins, Sotnieks; Jerofejews, Bartulis; Ankipans, Sprukzs, Karsums; Cipulis, Wassiljews, Nisiwijs; Redlihs, Bersins, Darsins; Dserins, Cipruss, Sirokows.

Bemerkungen: Schweiz ohne Rüeger (Ersatztorhüter), Déruns, Philippe Furrer (beide überzählig) und Manzato (noch nicht angemeldet). -- Tor von Blindenbacher annulliert (14./Torhüter-Behinderung von Romano Lemm). -- Pfostenschüsse: Yannick Weber (19.), Wick (54.). -- Timeout Schweiz (56:50). -- Schüsse: Schweiz 40 (15-12-12-1); Lettland 21 (5-9-4-3). -- Powerplay-Ausbeute: Schweiz 1/8; Lettland 1/4.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Viertelfinal-Qualifikation des ... mehr lesen
Ärgerlich: Martin Gerber sah sein Team, besonders am Anfang, spielbestimmend.
Und schon wieder hat es im Tor der Tschechen geklingelt: Derek Roy jubelt nach dem 3:0 durch Shea Weber (nicht im Bild).
In ihrem ersten Spiel der zweiten ... mehr lesen
Diverse Teams meldeten für die Zwischenrunde weitere Spieler nach: Die Slowakei nahm Verteidiger Ivan Svarny (Litvinov) ... mehr lesen
Slowakische Fans können sich freuen: Ihre Mannschaft ist nun komplett.
Tor zum 3:2 für Weissrussland durch Rulan Salei.
Für Norwegen hat die Zwischenrunde ... mehr lesen
Die Schweden sorgen an der ... mehr lesen
Alexander Radulov stürmt auf das schwedische Tor.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
Nach dem Ausscheiden bei der Eishockey-WM  «Es fehlte das Glück, die Konsequenz und der letzte Wille», bilanziert Simon Moser nach dem ... mehr lesen  
Simon Moser: «Es ist einfacher das Spiel zu zerstören, als es zu machen».
5:4-Niederlage gegen Tschechien  Für die Schweizer Nationalmannschaft ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Bern 3°C 13°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 6°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten