Visp erobert Tabellenspitze - Basel überrascht Lausanne
publiziert: Mittwoch, 21. Sep 2011 / 00:16 Uhr
Visp avanciert zum neuen Leader der NLB. (Archivbild)
Visp avanciert zum neuen Leader der NLB. (Archivbild)

Der EHC Basel liefert die Überraschung der 5. NLB-Runde. Das bis dahin punktlose Schlusslicht kommt gegen den zuvor makellosen Leader Lausanne zum ersten Saisonsieg.

Profiteur war Visp, das dank dem Derbysieg in Siders an Lausanne vorbeizog. Die Sharks bissen gegen Lausanne erstmals zu, wobei sie davon profitierten, dass sie vom Favoriten aus der Westschweriz wohl unterschätzt wurden. Allzu lange agierten die ambitionierten Waadtländer sorglos. Und als dann Stefan Voegele in der 51. Minute das 4:3 für Basel erzielte, fand Lausanne darauf keine Antwort mehr.

Auch Ajoie zeigte gegen Langenthal Aufwärtstendenz, zum ersten Saisonsieg kamen die Jurassier aber gleichwohl nicht. Jeweils im Powerplay ging Ajoie zweimal in Führung, bereits kurz nach Spielhälfte (32.) gelang dem Langenthaler Verteidiger Noel Guyaz das siegbringende 3:2.

Visp mit Glück zum Sieg

Der neue Leader Visp kam im Unterwallis zu einem glückhaften Sieg. Nach dem Anschlusstreffer durch Alain Brunold (53.) schoss Luca Triulzi die Visper 28 Sekunden vor Ende des dritten Drittels in die Verlängerung. Das Tor nach 84 Sekunden der Verlängerung erzielte wiederum Triulzi, der Sierres Keeper Martin Zerzuben nach einem Solo bezwang.

Olten polierte in Weinfelden sein Torverhältnis auf und überholte Lausanne ebenfalls. Bis Spielhälfte konnte Heimteam Thurgau noch mithalten, danach erzielte Olten sieben Treffer zum 8:1.

Resultate:
Basel - Lausanne 4:3 (1:1, 2:1, 1:1). Sierre - Visp 2:3 (0:0, 2:0, 0:2, 0:1) n.V. Ajoie - Langenthal 2:3 (1:1, 1:2, 0:0). La Chaux-de-Fonds - GCK Lions 3:1 (1:0, 1:1, 1:0). Thurgau - Olten 1:8 (0:1, 1:3, 0:4).

Rangliste:
1. Visp 5/11 (24:15). 2. Olten 4/10 (19:7). 3. Langenthal 4/10 (18:8). 4. Lausanne 4/9 (17:12). 5. Sierre 4/8 (14:12). 6. La Chaux-de-Fonds 4/6 (12:11). 7. Thurgau 4/3 (7:17). 8. GCK Lions 4/3 (7:12). 9. Basel 5/3 (9:24). 10. Ajoie 4/0 (8:17).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Visp feiert den Sieg mit den Fans. (Archivbild)
Visp feiert den Sieg mit den Fans. (Archivbild)
Torfestival gegen La Chaux-de-Fonds  Visp dreht im NLB-Verfolgerduell gegen La Chaux-de-Fonds einen 1:4-Rückstand. Die Walliser gewinnen die Partie mit 7:4. Das Siegtor realisiert Alain Brunold drei Minuten vor Spielende. 
Per sofort gefeuert  Die 3:6-Heimpleite am Donnerstag gegen Ajoie war die eine Niederlage zuviel: Der EHC Olten feuert Trainer Scott Beattie per sofort.  
Scott Beattie musste sich von seinen Jungs verabschieden. (Archivbild)
Red Ice Martigny und La Chaux-de-Fonds liegen in der Tabelle dicht beieinander. (Symbolbild)
Heimmacht  Red Ice Martigny ist in der NLB eine Heimmacht. Dies beweisen die Walliser auch im ...  
Reformpläne begraben  An der Versammlung der Eishockey-Nationalliga-Klubs in Ittigen gingen die Reformpläne ...
Die NLB plant, die sportlichen Aufnahmekriterien gänzlich fallenzulassen.
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt14 °C0 / 200 / 57
Aletsch Arenaleicht bewölkt9 °C0 / 07 / 35
Arosasonnig12 °C10 / 402 / 42
Crans - Montanaleicht bewölkt13 °C0 / 00 / 27
Davossonnig12 °C2 / 709 / 59
Engelberg - Titlissonnig12 °C- / -0 / 24
Flims Laax Falerasonnig11 °C- / -0 / 29
Flumserbergleicht bewölkt12 °C0 / 02 / 18
Grindelwald First-Bussalpsonnig10 °C0 / 300 / 26
Hoch-Ybrigleicht bewölkt12 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt13 °C0 / 00 / 5
Klosterssonnig12 °C0 / 709 / 59
Lenzerheidesonnig12 °C10 / 502 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt14 °C0 / 06 / 34
Meiringen - Haslibergsonnig11 °C- / -0 / 13
Saas-Feeleicht bewölkt10 °C15 / 2417 / 21
Verbierleicht bewölkt12 °C0 / 6015 / 82
Wildhaus - ToggenburgSonne und Nebel11 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt11 °C5 / 16022 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch