EHC BielEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoKloten FlyersLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Bircher deponierte seine nächste Bilanz
Task Force «im Plan»
publiziert: Freitag, 15. Jun 2012 / 23:05 Uhr
Peter Bossert zieht eine vorsichtig-optimistische Zwischenbilanz.
Peter Bossert zieht eine vorsichtig-optimistische Zwischenbilanz.

Zwei Wochen vor Ablauf des Konkursaufschubs zog die mit der Rettung der Kloten Flyers beschäftigte Task Force eine vorsichtig-optimistische Zwischenbilanz. «Wir sind im Plan. Aber es ist noch ein weiter Weg», sagte deren Chef Peter Bossert.

4 Meldungen im Zusammenhang
Aus den diversen Sammelaktionen sind bisher 1,3 Millionen Franken zusammengekommen. Drei Sponsoren haben je 0,5 Millionen zugesagt, was allerdings an Bedingungen geknüpft ist. Damit der Sanierungsplan zustande kommt und die Investoren Philippe Gaydoul und Thomas Matter die in Aussicht gestellten 6 Millionen Franken einschiessen, sind aus Beiträgen und Gläubigerverzichten insgesamt 4,9 Millionen Franken gefordert.

Die Verhandlungen mit den Gläubigern über Forderungsverzichte laufen gemäss Communiqué gut. Laut «NZZ» verzichtet die Ausrüsterfirma des ehemaligen Präsidenten, Sportchefs und Trainers Jürg Ochsner auf offene Forderungen in der Höhe von 130'000 Franken und eine Catering-Firma auf 80'000 Franken.

Weniger Lohn für die Spieler

Die Spieler haben einem Lohnverzicht in der Höhe von 15 Prozent für die nächste Saison mittlerweile auch schriftlich zugestimmt. Dafür erhalten sie von den Investoren nun die ausstehenden April-Saläre überwiesen.

Die Lohnsumme muss nicht nur um 15 Prozent, sondern um 3 Millionen reduziert werden, was Abgänge wie jenen von Trainer Anders Eldebrink zur Folge haben wird. Die Task Force kalkuliert für die Saison 2012/2013 mit Einnahmen von 12 Millionen.

Weitere Bilanz deponiert

Wie der «Tages-Anzeiger» schon am Donnerstag berichtete, haben Gaydoul und Matter in der Person des ehemaligen Valora-Managers Wolfgang Schickli einen Statthalter in die Übergangsführung delegiert, dessen Mandat vorerst bis Ende Monat befristet ist.

Gemäss «Tages-Anzeiger» vom Freitag musste Jürg Bircher, der Hauptverantwortliche für das finanzielle Debakel des dienstältesten NLA-Klubs, Anfang letzter Woche auch die Bilanz seiner JUBE-Holding deponieren. Unter diesem Dach ist das Firmenkonstrukt Birchers inklusive EHC Kloten Sport AG zusammengefasst.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Der Kanton Zürich kommt den an den Rand des Konkurses geratenen Kloten Flyers finanziell entgegen. Weil ein ... mehr lesen
Die Kloten Flyers sind gerettet.
Es hängt davon ab, ob die Kloten Flyers die Auflagen der Investoren erfüllen. (Archivbild)
Die Versammlung der National League beschliesst in Lugano, die ... mehr lesen
Mit dem möglichen Einstieg von Philippe Gaydoul und Thomas Matter sind die Chancen auf einen Rettung der Kloten Flyers ... mehr lesen
Vizepräsident Jan Schibli freut sich über einen ersten grossen Schritt.
Fans der Kloten Flyers letzte Woche bei einer Demo für ihren Verein.
Die Task-Force der Flyers hat vor dem Bülacher Bezirksgericht einen Konkursaufschub ... mehr lesen
Klotens Trainer Sean Simpson musste wieder eine Niederlage seines Teams mit ansehen.
Klotens Trainer Sean Simpson musste wieder eine Niederlage seines ...
NLA-Abstiegsrunde  In der NLA-Abstiegsrunde fallen die Kloten Flyers auch unter den zweiten Strich. Die Klotener verlieren mit 2:3 auch das dritte Heimspiel in dieser Saison im Eisstadion am Schluefweg gegen Fribourg. 
Mann des Spiels in Genf: Ersatztorhüter Gauthier Descloux.
Nur Servette führt 2:0 Genève-Servette liegt als einziges Team in den Playoff-Viertelfinals mit 2:0 in Führung. Der Sechste der Qualifikation setzt sich daheim gegen Lugano ...
NLA, Playoffs  Die ZSC Lions starten in die neuen Playoffs genau gleich wie vor einem Jahr im Meisterjahr: mit einer haushohen Niederlage als haushoher Favorit gegen einen krassen Aussenseiter.  
Minisieg für favorisierten SCB Der favorisierte SC Bern feiert zum Playoff-Auftakt gegen Lausanne den erwarteten Sieg. Den einzigen Treffer beim ...
Jubel nach dem Sieg gegen Lausanne.
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig2 °C58 / 13055 / 56
Aletsch Arenawechselhaft, Schneefall-2 °C85 / 16435 / 35
Arosaleicht bewölkt0 °C90 / 12041 / 42
Crans - Montanasonnig11 °C33 / 22524 / 27
Davossonnig0 °C65 / 20052 / 57
Engelberg - Titlisleicht bewölkt1 °C45 / 34022 / 24
Flims Laax Faleraleicht bewölkt2 °C40 / 33017 / 29
Flumserbergwolkig6 °C80 / 12017 / 18
Grindelwald First-Bussalpwolkig3 °C12 / 13210 / 10
Hoch-Ybrigleicht bewölkt2 °C60 / 14012 / 12
Kanderstegsonnig2 °C30 / 1105 / 5
Klosterssonnig0 °C65 / 20052 / 57
Lenzerheideleicht bewölkt-1 °C55 / 13541 / 42
Les Diableretssonnig3 °C75 / 12034 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt6 °C41 / 12113 / 13
Saas-Feebewölkt, Schneefall0 °C65 / 3055 / 21
Verbiersonnig4 °C60 / 23580 / 82
Wildhaus - Toggenburgwolkig3 °C60 / 17016 / 17
Zermatt - Matterhornbewölkt, Schneefall2 °C25 / 23043 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten