EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Spiel Zug - ZSC Lions: Wegen Fans abgebrochen
publiziert: Freitag, 9. Okt 2009 / 21:25 Uhr / aktualisiert: Samstag, 10. Okt 2009 / 21:07 Uhr

Die Partie zwischen dem EV Zug und den ZSC Lions musste abgebrochen werden, weil das Eisfeld mit Rauchpetarden aus der Zürcher Fankurve eingenebelt worden war.

Zug - ZSC Lions: Spiel wegen Rauchpetarden abgebrochen.
Zug - ZSC Lions: Spiel wegen Rauchpetarden abgebrochen.
7 Meldungen im Zusammenhang
Urs Keel, offizieller Statistiker des Eishockey-Verbandes, kann sich an keinen vergleichbaren Fall erinnern. Spielabbrüche in der NLA gab es allerdings schon. So wurden beispielsweise im Jahr 2005 die Begegnungen Lausanne - Fribourg (Eisdurchbruch im Mittelkreis) und Rapperswil-Jona Lakers - Davos (Nebel) vorzeitig beendet.

Die Vorkommnisse in der Herti-Halle haben ein Nachspiel zur Folge. Die National League, die solche Vorfälle gemäss einem Communiqué aufs Schärfste verurteilt, wird beim Einzelrichter der Nationalliga ein Verfahren einleiten, um die Vorgänge zu untersuchen. Es wird in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Zuger Sicherheitsdienst alles unternommen, um die Übeltäter anhand der Videoüberwachung zu eruieren und mit einem nationalen Stadionverbot zu belegen.

Nach dem Abfeuern der Rauchpetarden war zunächst alles daran gesetzt worden, um das «Z-Derby» fortsetzen zu können. So brachte die Feuerwehr einen Hochleistungslüfter zum Einsatz. Weil sich jedoch nicht der gewünschte Erfolg einstellte, einigten sich die beiden Teams darauf, die Partie zum Schutze der Gesundheit abzubrechen und an einem noch zu definierenden Datum neu anzusetzen. Beide Mannschaften werden keinen Spielfeldprotest einlegen.

(zel/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die am 9. Oktober wegen starkem ... mehr lesen
ZSC-«Fans» zündeten am 9. Oktober 2009 während des Spiels Rauchpetarden.
Das Spiel war aus Sicherheitsgründen beim Stand von 0:0 in der 3. Minute abgebrochen worden.
Der Einzelrichter der Nationalliga ... mehr lesen
Rapperswil-Jona SG - Nach dem ... mehr lesen
Nach dem Zünden einer Rauchpetarde kam es zu Krawallen (Archivbild).
Spielabbruch am vergangenen Freitag in Zug.
Ein 17-Jähriger aus dem Kanton Zürich hat gestanden, am letzten Freitag in Zug während der Partie zwischen dem EVZ und den ZSC Lions einen Plastiksack mit Rauchpulver angezündet zu haben. ... mehr lesen
Die Schlagzeilen der 12. NLA-Runde ... mehr lesen
Berns Martin Pluess jubelt: 5:4-Penaltysieg des SCB.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Polizei setzte Gummischrot und Pfefferspray gegen die Fans ein. (Archivbild)
Bern - In Baden AG und in Rapperswil-Jona SG haben Fussball- und Eishockeyfans die Polizei auf Trab gehalten. In beiden Städten kam es zu Schlägereien und Beschädigungen. Die Polizei setzte ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Kältesystem in der Bosshard Arena funktioniert nicht mehr richtig.
Das Kältesystem in der Bosshard Arena funktioniert nicht mehr richtig.
Zwei Alternativ-Varianten im Raum  In der Bossard Arena, dem im August 2010 eröffneten Heimstadion des EV Zug, gibt es grössere Probleme mit den Wärmetauschern. mehr lesen 
Auftakt am 16. August  Meister SC Bern und die ZSC Lions eröffnen am Dienstag, 16. August, die diesjährige Champions ... mehr lesen  
Die Berner starten gegen Kosice in die Champions League.
Livio Stadler versucht sein Glück in Schweden.
Leihweise zu Lulea  Das 18-jährige Verteidigertalent Livio Stadler wird vom EV Zug zum schwedischen Spitzenklub Lulea ausgeliehen. mehr lesen  
Champions Hockey League  Der HC Lugano nimmt in der nächsten Saison erstmals an der Champions Hockey League teil. Dabei bekommt es der Playoff-Finalist in der ... mehr lesen  
Die Gruppen der Eishockey Champions Hockey League wurde ausgelost.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig9 °C0 / 01 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosasonnig3 °C20 / 700 / 43
Crans - Montanasonnig4 °C0 / 00 / 27
Davossonnig5 °C0 / 500 / 54
Engelberg - Titlissonnig3 °C0 / 505 / 28
Flims Laax Falerasonnig4 °C0 / 406 / 28
Flumserbergsonnig8 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigsonnig8 °C0 / 1500 / 12
Kanderstegsonnig9 °C- / -0 / 9
Klosterssonnig4 °C0 / 400 / 54
Lenzerheidesonnig3 °C0 / 00 / 43
Les Diableretssonnig4 °C0 / 04 / 25
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbier - 4Valléessonnig2 °C0 / 704 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig7 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 6°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen 3°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 4°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 6°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf 7°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 12°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten