Simpson bietet 14 Debütanten auf
publiziert: Donnerstag, 28. Okt 2010 / 14:19 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 28. Okt 2010 / 18:11 Uhr
Setzt auf die junge Spieler: Nati-Coach Sean Simpson.
Setzt auf die junge Spieler: Nati-Coach Sean Simpson.

Mit dem Länderspiel gegen Kanada am 9. November in Kloten und dem Deutschland Cup vom 12. bis 14. November in München startet Sean Simpson in die erste komplette Saison als Nationalcoach. Für den Zusammenzug im November bot er 14 Debütanten auf.

2 Meldungen im Zusammenhang
Ein Aufgebot für den ersten Zusammenzug erhielten ausnahmslos junge Akteure. Diese Praxis hatte Simpson für den ersten Nationalmannschaftstermin der Saison angekündigt. Daraus ergab sich eine Equipe, welche die Bezeichnung Nationalteam kaum mehr verdient. Neben den 14 Debütanten figurieren mit Philippe Furrer, Rafael Diaz, Patrick von Gunten und Julien Sprunger vier Akteure aus der Olympia-Equipe von Vancouver im Aufgebot. Aus Simpsons erstem WM-Team erhielten Damien Brunner, Kevin Romy und Patrick Geering eine Einladung.

Das Schweizer Aufgebot:
Tor (3): Benjamin Conz (Langnau), Leonardo Genoni (Davos), Daniel Manzato (Rapperswil-Jona/nur Deutschland Cup).

Verteidigung (11): Eric Blum (Kloten), Rafael Diaz (Zug), Philippe Furrer (Bern), Patrick Geering (ZSC Lions), John Gobbi (Genève-Servette), Robin Grossmann (ZSC Lions), David Jobin (Bern), Simon Lüthi (Langnau), Jonathan Mercier (Genève-Servette), Tim Ramholt (Davos), Patrick von Gunten (Kloten).

Sturm (18): Pascal Berger (Bern), Matthias Bieber (Kloten), Simon Bodenmann (Kloten/nur Deutschland Cup), Damien Brunner (Zug), Dario Bürgler (Davos), Andrei Bykow (Fribourg), Etienne Froidevaux (Bern), Denis Hollenstein (Kloten), Kevin Lötscher (Biel), Simon Moser (Langnau), Kevin Romy (Lugano), Fabian Schnyder (Zug), Julien Sprunger (Fribourg), Victor Stancescu (Kloten), Janick Steinmann (Davos), Reto Suri (Rapperswil-Jona), Tristan Vauclair (Lugano/nur Deutschland Cup), Dino Wieser (Davos).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
5:4-Niederlage gegen Tschechien  Für die Schweizer Nationalmannschaft ... mehr lesen  
Patrick Fischer im Interview  Der Schweizer Headcoach Patrick Fischer ist vor dem entscheidenden WM-Spiel gegen Tschechien guter Dinge. Das schönste Gefühl sei, dass sie ... mehr lesen  
Patrick Fischer sagt, die Mannschaft wächst von Match zu Match.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall0 °C22 / 220 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-12 °C50 / 1204 / 43
Crans - Montanasonnig4 °C0 / 00 / 27
Davosstarker Schneefall-10 °C25 / 1206 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-13 °C5 / 16011 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-12 °C35 / 1300 / 28
Flumserbergwechselhaft, Schneefall-5 °C5 / 150 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-3 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-3 °C7 / 130 / 9
Klostersstarker Schneefall-10 °C20 / 1456 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-12 °C40 / 904 / 43
Les Diableretsstarker Schneefall-10 °C30 / 504 / 25
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbier - 4Valléesstarker Schneefall-13 °C30 / 9016 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-7 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Nebel
Basel 5°C 8°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 3°C 4°C stark bewölkt, Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Nebel
Bern 3°C 5°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Nebel
Luzern 4°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Nebel
Genf 5°C 7°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 8°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten