WM-Vorbereitung
Simpson: «Ein Stürmer und zwei Verteidiger fallen noch weg»
publiziert: Dienstag, 24. Apr 2012 / 20:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Apr 2012 / 08:30 Uhr
Sean Simpson, Eishockey-Nationaltrainer.
Sean Simpson, Eishockey-Nationaltrainer.

Naticoach Sean Simpson gibt sich zum Auftakt der vierten Vorbereitungswoche überraschend offen, was seine personellen Überlegungen im Hinblick auf die WM sind.

2 Meldungen im Zusammenhang
«Wir reisen mit 3 Torhütern, 8 Verteidigern und 14 Stürmern an die WM nach Helsinki», so Simpson am Mediengespräch des Nationalteams gut eineinhalb Wochen vor dem WM-Startspiel gegen Kasachstan am 5. Mai. Bereits klar ist die Situation bei den Torhütern. Simpson: «Tobias (Stephan) und Reto (Berra) kämpfen um die Position der Nummer 1, Lukas Flüeler wird die Nummer 3 sein.»

Nimmt man die Linien-Zusammenstellungen im Training zum Massstab, so ist es wahrscheinlich, dass von den Stürmern am Schluss einer aus dem Trio Denis Hollenstein/Michael Liniger/Matthias Bieber noch aus dem Team fallen wird - sofern sich kein Spieler mehr verletzt. Von den Verteidigern dürfte es am ehesten Robin Grossmann und Julien Vauclair treffen, die zu Hause bleiben müssen. Vor allem Vauclair fühlt sich nach seiner Hirnerschütterung, die er zu Beginn der WM-Vorbereitung erlitten hatte, offenbar noch nicht hundertprozentig fit.

Streit Captain an der WM

Das Nationalteam besammelte sich am Dienstag komplett - inklusive der NHL-Verteidiger Mark Streit und Luca Sbisa sowie den Spielern der Playoff-Finalisten Bern und ZSC Lions - zur unmittelbaren Vorbereitung auf die WM. Im Anschluss an das erste Training gab Simpson auch bekannt, dass Streit (wenig überraschend) sein Captain an der WM sein wird. Assistiert wird der Star der New York Islanders von den NLA-Routiniers Mathias Seger, Ivo Rüthemann und Goran Bezina.

Bevor es nach Finnland abreist, testet das Schweizer Nationalteam am Sonntag in Freiburg und am Dienstag in Kloten noch zweimal gegen Olympiasieger Kanada. Die Partie in Freiburg ist bereits ausverkauft, für die WM-Hauptprobe in Kloten sind noch einige Tickets erhältlich.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Drei Tage vor dem WM-Startspiel ... mehr lesen
Robin Grossmann stand in sieben der acht WM-Vorbereitungsspiele auf dem Matchblatt.
Sean Simpson erwartet eine kontinuierliche Steigerung,
Seine dritte Vorbereitungswoche auf ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
5:4-Niederlage gegen Tschechien  Für die Schweizer Nationalmannschaft ist die WM in Moskau nach der Vorrunde zu Ende. Anstatt drei Punkte zu holen, verliert sie gegen Tschechien 4:5. mehr lesen  
Patrick Fischer sagt, die Mannschaft wächst von Match zu Match.
Patrick Fischer im Interview  Der Schweizer Headcoach Patrick Fischer ist vor dem entscheidenden WM-Spiel gegen Tschechien guter Dinge. Das schönste Gefühl sei, dass sie ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/seminar.aspx?ID=376&lang=de