Auf dem Weg in die Playoffs
Siege für Josi, Niederreiter und Streit
publiziert: Freitag, 25. Mrz 2016 / 10:33 Uhr

Roman Josi gewinnt mit Nashville nach 0:2-Rückstand gegen Vancouver im Penaltyschiessen. Auch Mark Streit mit Philadelphia und Nino Niederreiter mit Minnesota erleben einen erfolgreichen NHL-Abend.

Im Schweizer Duell gegen Vancouvers Sven Bärtschi und Yannick Weber hatte Roman Josi zuhause zunächst einem nach einer Viertelstunde eingehandelten 0:2-Rückstand hinterherlaufen müssen, ehe Filip Forsberg für Nashville in der 54. Minute der Ausgleich gelang. Letztlich musste Vancouver zum sechsten Mal in Folge als Verlierer vom Eis. Bärtschi, der die Vorarbeit zum 1:0 durch Bo Horvat geleistet hatte, scheiterte mit seinem Versuch im Penaltyschiessen an Nashvilles Goalie Pekka Rinne.

Treffer von Niederreiter

Nino Niederreiter erzielte in seinem 300. Regular-Season-Spiel in der NHL beim 6:2 gegen Calgary den letzten Treffer der Partie. Der Bündner überwand dabei jedoch nicht seinen Nationalteam-Kollegen Jonas Hiller, der Ersatz war, sondern Niklas Bäckström. Niederreiter durfte sich zum fünften Mal in den letzten sieben Spielen in die Torschützenliste eintragen lassen. Überragender Akteur der Partie war Zach Parise, der für Minnesota im Startdrittel gleich dreimal traf.

Sieg von Streit hilfreich für Josi und Niederreiter

Mark Streit kam mit Philadelphia in Denver zu einem 4:2-Auswärtserfolg gegen Colorado, wobei den Gästen in den letzten sechs Minuten drei Tore gelangen. Hilfreich war der Sieg Philadelphias auch für Roman Josi und Nino Niederreiter, die mit ihren Teams in der Western Conference nun neun (Nashville) respektive drei (Minnesota) Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz haben. Im Osten nimmt Philadelphia derzeit punktgleich mit Detroit den zweiten und letzten Wild-Card-Rang hinter den New York Islanders ein.

Bei Montreal nahm Sven Andrighetto nach seiner Oberkörperverletzung zwar wieder das Training auf, der Zürcher Stürmer stand bei der 3:4-Niederlage in Detroit allerdings noch nicht im Aufgebot der Canadiens.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Bonino trifft zum 3:2.
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die San Jose Sharks mit 3:2. 
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ...
Penguins gewinnen Spiel 7 gegen Tampa Bay Als zweites Team nach den San Jose Sharks ziehen die Pittsburgh Penguins in den Stanley-Cup-Final ein. Das ...
San Jose steht erstmals im Stanley-Cup-Final In ihrer 25. Saison stehen die San Jose Sharks erstmals im Final des Stanley Cups. Die Kalifornier gewinnen Spiel 6 des ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretswechselhaft, Regenschauer17 °C65 / 03 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten