EHC BielEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoKloten FlyersLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
NLA, 43. Runde
Siege für Davos und Bern
publiziert: Samstag, 28. Jan 2012 / 00:06 Uhr / aktualisiert: Samstag, 28. Jan 2012 / 00:24 Uhr
Dario Bürgler und Petr Taticek vom HC Davos jubeln.
Dario Bürgler und Petr Taticek vom HC Davos jubeln.

Der EV Zug bleibt trotz einer 4:5-Niederlage nach Penaltyschiessen gegen Bern NLA-Leader. Davos rückt mit dem 4:1 bei Fribourg-Gottéron auf Kosten der Romands auf Platz 2 vor.

4 Meldungen im Zusammenhang
Am Playoff-Trennstrich bleibt es vor dem Showdown zwischen den punktgleichen Biel und Genève-Servette beim Status quo: Sowohl die am Samstag mit Heimvorteil antretenden Seeländer (3:1 bei den Rapperswil-Jona Lakers) als auch die Genfer (4:0 gegen die SCL Tigers) holten drei Punkte. Sieben Runden vor Ende der Qualifikation steht mit den letztklassierten Rapperswil-Jona Lakers der erste Teilnehmer an den Playouts um den Klassenerhalt fest.

Juraj Simek führte Genève-Servette beim 4:0-Heimsieg gegen Langnau mit zwei Toren und zwei Assists zum sechsten Sieg aus den letzten acht Spielen. Der frühere Lakers-Stürmer Marco Truttmann stellte mit einem Schuss ins leere Tor den Dreipunkte-Gewinn für Biel beim 3:1 in Rapperswil-Jona fest.

Für Davos zeichnete sich Dario Bürgler als Doppeltorschütze beim 4:1-Sieg in Freiburg aus. Der EVZ holte im Finish der regulären Spielzeit gegen den SC Bern einen 1:4-Rückstand auf und rettete mit dem Punktgewinn den Leaderthron. Im Penaltyschiessen setzten sich die Berner aber mit 2:1 durch.

Resultate:
Fribourg - Davos 1:4 (0:1, 1:1, 0:2). Genève-Servette - SCL Tigers 4:0 (2:0, 1:0, 1:0). Zug - Bern 4:5 (1:3, 0:1, 3:0, 0:0) n.P. Rapperswil-Jona Lakers - Biel 1:3 (0:1, 1:1, 0:1).

Rangliste:
1. Zug 85. 2. Davos 84. 3. Fribourg 82. 4. Bern 77. 5. Kloten Flyers 74. 6. Lugano 63. 7. ZSC Lions 62. 8. Biel 59. 9. Genève-Servette 59. 10. Ambri-Piotta 45. 11. SCL Tigers 41. 12. Rapperswil-Jona Lakers 37.

Skorerliste:
1. Damien Brunner (Zug) 51 Punkte (20 Tore/31 Assists). 2. Julien Sprunger (Fribourg) 45 (25/20). 3. Petr Sykora (Davos) 42 (20/22). 4. Jaroslav Bednar (Lugano) 41 (13/28). 5. Simon Gamache (Fribourg) 40 (18/22). 6. Jeff Tambellini (ZSC Lions) 39 (20/19). 7. Pavel Rosa (Fribourg) 39 (16/23). 8. Tommi Santala (Kloten Flyers) 39 (8/31). 9. Benny Plüss (Fribourg) 37 (12/25). 10. Micki DuPont (Kloten Flyers) 37 (4/33).

Die nächsten Spiele:
Samstag, 28. Januar: Ambri-Piotta - Fribourg (19.45). SCL Tigers - Zug (19.45). Biel - Genève-Servette (19.45). Bern - Kloten Flyers (19.45).
Sonntag, 29. Januar: Kloten Flyers - ZSC Lions (15.45). Lugano - Ambri-Piotta (15.45).
Dienstag, 31. Januar: Davos - Rapperswil-Jona Lakers (19.45).

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach drei Niederlagen kehrt Biel auf die Siegesstrasse zurück. Die Seeländer gewinnen beim Tabellenletzten Rapperswil-Jona Lakers 3:1. mehr lesen
Rapperswil-Jona Lakers - Biel 1:3 (0:1, 1:1, 0:1)
Genève-Servette - SCL Tigers 4:0 (2:0, 1:0, 1:0)
Genève-Servette feiert beim 4:0 gegen die SCL Tigers den vierten Sieg in Serie und ... mehr lesen
Zug dreht gegen Bern sechs Minuten vor Ende der regulären Spielzeit auf. Nach einem 1:4-Rückstand gleichen die ... mehr lesen
Zug - Bern 4:5 (1:3, 0:1, 3:0, 0:0) n.P.
Fribourg-Gottéron - Davos 1:4 (0:1, 1:1, 0:2)
Der HC Davos setzt sich im Spitzenkampf bei Fribourg-Gottéron mit 4:1 durch. Dario Bürgler glänzt als Doppeltorschütze. mehr lesen
Nolan Schaefer bleibt - Tim Wolf wird nun für Ambri das Tor hüten.
Nolan Schaefer bleibt - Tim Wolf wird nun für Ambri das Tor hüten.
Nationalliga A  Torhüter Nolan Schaefer und Stürmer Ryon Moser wechseln nun doch nicht zu Ambri-Piotta. Als Ersatz für Schaefer engagieren die Leventiner Tim Wolf. 
Wechsel zu Linköping  Kehrtwende: Garrett Roe wechselt doch nicht an den Genfersee.  
Garrett Roe unterschrieb beim schwedischen Klub.
Roe zu Linköping statt zu Servette Genève-Servette kann in der kommenden Saison offenbar nicht auf den am 8. Juli als Zuzug gemeldeten Stürmer Garrett Roe (27) zählen.
ZSC-Vertrag nicht mehr verlängert  Henrik Tallinder setzt seine Karriere bei TPS Turku fort. Der Vertrag des Schweden beim ...
Henrik Tallinder hat einen neuen Klub gefunden.
EISHOCKEY: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig24 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenawolkig17 °C0 / 013 / 35
Arosawolkig22 °C90 / 1209 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt25 °C0 / 03 / 27
Davoswolkig22 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisleicht bewölkt24 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawolkig25 °C0 / 05 / 29
Flumserbergwolkig26 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpwolkig24 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigleicht bewölkt23 °C0 / 04 / 12
Kanderstegwolkig23 °C- / -0 / 5
Klosterswolkig22 °C- / -0 / 57
Lenzerheidewolkig20 °C40 / 1009 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt23 °C0 / 908 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt28 °C- / -0 / 13
Saas-Feewolkig21 °C0 / 1505 / 21
Verbierleicht bewölkt23 °C0 / 06 / 82
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt23 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornwolkig24 °C0 / 13017 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 15°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 29°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten