EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
4:3-Sieg gegen Schweden
Schweizerinnen gewinnen Bronze
publiziert: Donnerstag, 20. Feb 2014 / 15:54 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 20. Feb 2014 / 23:16 Uhr
Jubel der Schweizerinnen.
Jubel der Schweizerinnen.

Die Schweizer Eishockeyanerinnen gewinnen die Bronzemedaille. Das Team von René Kammerer holt gegen Schweden im Spiel um Rang 3 ein 0:2 auf und siegt 4:3.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Schweiz ist nach Kanada, den USA, Schweden und Finnland erst die fünfte Nation bei den Frauen, die bei Olympischen Spielen eine Medaille im Eishockey gewinnt. Nach 40 Minuten hatte allerdings wenig auf den zweiten Podestplatz an einem Grossanlass nach WM-Bronze 2012 hingedeutet, lag doch die SIH-Auswahl 0:2 zurück. Doch die Schweizerinnen zeigten vor 8283 Zuschauern im Bolschoi Ice Dome Charakter. Bereits in der 42. Minute gelang Sara Benz der Anschlusstreffer, begünstigt durch ein dilettantisches Abwehrverhalten der Schwedinnen. Fünf Minuten später glich Phoebe Staenz im Powerplay nach einem Abpraller aus, ehe Jessica Lutz in der 54. Minute gar das 3:2 gelang. Als die erste 15-jährige Alina Müller 67 Sekunden vor dem Ende mit einem Schuss ins leere Tor auf 4:2 erhöhte, schien die Partie gelaufen zu sein. Aber die Skandinavierinnen machten es 23 Sekunden später mit dem 3:4 nochmals spannend.

Zu Beginn der Begegnung hatte es so ausgesehen, als würde die Aussicht auf Bronze die Schweizerinnen lähmen. Sie brachten im ersten Drittel kaum ein Bein vors andere, was das Schussverhältnis von 1:10 unterstreicht. Dass es nach 20 Minuten nur 0:1 stand, war nach einem desolaten Auftritt noch das Beste. Nach der ersten Pause fand die SIH-Auswahl besser ins Spiel, Zählbares schaute zunächst jedoch nicht heraus. Im Gegenteil: Torhüterin Florence Schelling, die in den vier Partien zuvor nicht weniger als 224 Paraden gezeigt hatte und zum MVP des Turniers gewählt wurde, griff nach einem harmlosen Schuss von Erica Uden Johansson (39.) daneben und schien zur tragischen Heldin zu avancieren. Am Ende wurde es doch noch ein Happy End. Trainer Kammerer küsste nach der Schlusssirene das Eis. Der Erfolgscoach, wie alle seine Staff-Mitglieder als reiner Amateur tätig, hört am Ende der Saison nach zehn Jahren im Amt auf - auf dem Höhepunkt seines Schaffens.

Der Jubel über Bronze war bis unters Hallendach zu hören, dermassen laut schrien die Schweizerinnen die Freude heraus. "Ich habe gar keine Stimme mehr", sagte Lara Stalder. "Es ist unglaublich. Wir haben im letzten Drittel alles gegeben, was wir noch hatten. Auf das bin ich sehr stolz." Das kann sie auch sein. Zwar gewann die SIH-Auswahl in Sotschi nur zwei von sechs Spielen, dafür die beiden wichtigsten. Gegen Schweden war es im 19. Duell erst der vierte Sieg. An Grossanlässen (WM und OS) dagegen ist die Bilanz mit 3:3 nun ausgeglichen.

Schweiz - Schweden 4:3 (0:1, 0:1, 4:1)
Bolschoi Ice Dome. - 8283 Zuschauer. - SR Hertrich (De), Caughey/Hanrahan (Ka/USA). - Tore: 15. Löwenhielm (Lindh, Östberg) 0:1. 39. Uden Johansson (Östberg, Lindh) 0:2. 42. Sara Benz (Forster) 1:2. 47. Staenz (Müller) 2:2. 54. Lutz (Stalder, Laura Benz) 3:2. 59. (58:53) Müller 4:2 (ins leere Tor). 60. (59:16) Winberg (Asserholt, Grahm) 4:3 (ohne Torhüterin). - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen die Schweiz, 2mal 2 Minuten gegen Schweden.

Schweiz: Schelling; Julia Marty, Frautschi; Laura Benz, Thalmann; Bullo, Altmann; Staenz, Stefanie Marty, Müller; Sara Benz, Stalder, Lutz; Eggimann, Raselli, Forster; Nabholz, Stiefel, Waidacher.

Schweden: Wallner; Bäcklin, Andersson; Bäckman, Eliasson; Holmgren, Olofsson; Engström; Asserholt, Wester, Winberg; Nordin, Borgqvist, Grahm; Östberg, Uden Johansson, Lindh; Rask, Löwenhielm.

Bemerkungen: Schweiz ohne Alder (überzählig) und Anthamatten (Ersatztorhüterin). - Schüsse: Schweiz 26 (1-12-13); Schweden 31 (10-10-11).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die beiden Profispielervereinigungen SAFP und SAIP haben am Montag, 1. Dezember 2014 im Theatersaal des Theater Casino Zug ... mehr lesen
Alle Award-Gewinner auf einem Bild vereint.
René Kämmerer wurde ausgezeichnet. (Archivbild)
René Kammerer erhielt in Ittigen vom Dachverband des Schweizer Sports ... mehr lesen
Dank dem Gewinn der Bronzemedaille haben die Schweizer Eishockey-Frauen auch in der neuen Weltrangliste einen Sprung nach vorne gemacht. mehr lesen
Die Schweizer Eishockey-Girls gehören zu den Besten der Welt.
Der Stock von Florence Schelling kommt unter den Hammer.
Swiss Olympic versteigert auf der Auktionsplattform Ricardo neu den ... mehr lesen
Florence Schelling (24) wird von den Medienschaffenden zur wertvollsten Spielerin (MVP) und zur besten Torhüterin ... mehr lesen
Florence Schelling zeigte mit Abstand am meisten Paraden.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Kanada ist Olympiasieger im Frauen-Eishockey. Die Kanadierinnen setzen sich im Final nach einer spektakulären Wende gegen die USA mit 3:2 in der Verlängerung durch. mehr lesen 
Bryan Rust findet die Lücke zu seinem zweiten Treffer.
Rookies trumpfen auf  Als zweites Team nach den San Jose Sharks ziehen die Pittsburgh Penguins in den Stanley-Cup-Final ein. Das Team aus Pennsylvania gewinnt das entscheidende 7. Spiel gegen Tampa Bay 2:1. 
St.Louis muss weiter warten  In ihrer 25. Saison stehen die San Jose Sharks erstmals im Final des Stanley Cups. Die Kalifornier gewinnen Spiel 6 des Halbfinals gegen die St. ...  
Bye bye Hamburg Freezers...
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte.  
Entscheidung am Donnerstag  Die Pittsburgh Penguins erzwingen mit einem 5:2-Sieg bei Tampa Bay Lightning ein Entscheidungsspiel um den Einzug in den Stanley-Cup-Final.  
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12
  • Mabitron aus Menziken 1
    Super für Berra, trotzdem bitte Vorsicht! Ich befinde mich momentan auf Geschäftsreise in Calgary. Dort hatte ich ... Mo, 08.04.13 21:25
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    wie gehabt! "... Nach dem Tor des des 35-jährigen Berners, ..." Fr, 25.01.13 10:17
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretswechselhaft, Regenschauer20 °C65 / 01 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten