OK der WM reagiert auf Zuschauerzahlen
Schweden senkt Ticketpreise massiv
publiziert: Samstag, 5. Mai 2012 / 19:02 Uhr

Das schwedische OK der WM hat bereits am zweiten Turniertag auf die tiefen Zuschauerzahlen reagiert und die Ticketpreise für die Partien des Gastgebers in Stockholm teilweise massiv reduziert.

Nachdem im ersten Spiel der Schweden der Globen, der 13'850 Zuschauer fasst, nur gut zur Hälfte gefüllt war, kosten die Karten für die kommenden Partien der «Tre Kronor» teilweise nur noch ein Drittel des ursprünglichen Preises. Die Preise für die restlichen Partien, die am ersten Tag nur knapp von einer vierstelligen Anzahl Personen besucht wurden, bleiben zunächst bestehen.

In Helsinki waren die Zuschauerzahlen bisher deutlich höher. Die Partie zwischen der Schweiz und Kasachstan (7221 Zuschauer) etwa verfolgten fast so viele Leute wie Schweden gegen Norwegen (7770) am Tag davor in Stockholm.

Falsche Preisstrategie

«Wir haben realisiert, dass wir eine falsche Preisstrategie hatten. Ich hoffe, dass es uns nun gelingt, mehr Fans in die Arena zu locken», sagte Christer Englund, der Präsident des schwedischen Verbandes. Englund schämte sich fast ein wenig über das mangelnde Interesse der heimischen Fans an den ausländischen Mannschaften: «Ich finde es nicht schön, wenn die anderen Teams kaum Zuschauer haben. Das haben sie nicht verdient.»

Das OK hatte vor dem Turnier grossspurig verkündet, einen neuen Zuschauerrekord für eine WM aufstellen zu wollen. Die Marke von 552'097 Zuschauern aus dem Jahr 2004 in Prag/Tschechien dürfte aber bereits frühzeitig ausser Reichweite geraten sein.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Swiss Ice Hockey liebäugelt mit einer WM-Kandidatur.
Swiss Ice Hockey liebäugelt mit einer WM-Kandidatur.
Dossier eingereicht  Die Pläne für eine nächste Eishockey-WM in der Schweiz stehen. Swiss Ice Hockey hat die Kandidatur für die Titelkämpfe 2020 mit dem Hauptspielort Zürich beim Weltverband IIHF eingereicht. 
U20-WM in Toronto  Nach dem letzten Vorbereitungsspiel gegen Kanada (0:6) hat Trainer John Fust das ...
John Fust hat das definitive Schweizer Aufgebot bekannt gegeben.
«Es kommt in einem Turnier, egal in welchem Sport, nie so, wie es die Experten und Medien voraussagen. Wir müssen im Moment sein.»
Fust: «Gibt immer Aussenseiter, die gewinnen» Die Schweizer treten an der am Stephanstag beginnenden U20-WM in Toronto und Montreal mit einer Mannschaft an, der einiges ...
U20-Eishockey-WM  Die Schweizer treten an der am Stephanstag beginnenden U20-WM in Toronto und Montreal mit einer Mannschaft an, der einiges zuzutrauen ist. Die Gruppengegner sind Tschechien, Russland, Dänemark und Schweden.  
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 112
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig-1 °C38 / 8555 / 57
Aletsch Arenabewölkt, Schneefall-5 °C73 / 14635 / 35
Arosawechselhaft, Schneefall-3 °C60 / 9042 / 42
Crans - Montanawolkig2 °C20 / 12022 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall-3 °C37 / 16352 / 59
Engelberg - Titliswolkig-1 °C60 / 31522 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall0 °C50 / 25028 / 29
Flumserbergwechselhaft, Schneefall3 °C50 / 10018 / 18
Grindelwald First-Bussalpbewölkt, Schneefall-2 °C8 / 1329 / 10
Hoch-Ybrigwechselhaft, Schneefall0 °C50 / 10012 / 12
Kanderstegwolkig-1 °C35 / 604 / 5
Klosterswechselhaft, Schneefall-3 °C32 / 16352 / 59
Lenzerheidewolkig-5 °C55 / 13042 / 42
Les Diableretswolkig0 °C20 / 6034 / 34
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C28 / 9012 / 13
Saas-Feebewölkt, Schneefall-4 °C45 / 23521 / 21
Verbierwolkig-2 °C40 / 10573 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Schneefall0 °C50 / 9517 / 17
Zermatt - Matterhornbewölkt, Schneefall-3 °C12 / 18046 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C -1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern -3°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 7°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten