Schweden senkt Ticketpreise massiv
publiziert: Samstag, 5. Mai 2012 / 19:02 Uhr

Das schwedische OK der WM hat bereits am zweiten Turniertag auf die tiefen Zuschauerzahlen reagiert und die Ticketpreise für die Partien des Gastgebers in Stockholm teilweise massiv reduziert.

Nachdem im ersten Spiel der Schweden der Globen, der 13'850 Zuschauer fasst, nur gut zur Hälfte gefüllt war, kosten die Karten für die kommenden Partien der «Tre Kronor» teilweise nur noch ein Drittel des ursprünglichen Preises. Die Preise für die restlichen Partien, die am ersten Tag nur knapp von einer vierstelligen Anzahl Personen besucht wurden, bleiben zunächst bestehen.

In Helsinki waren die Zuschauerzahlen bisher deutlich höher. Die Partie zwischen der Schweiz und Kasachstan (7221 Zuschauer) etwa verfolgten fast so viele Leute wie Schweden gegen Norwegen (7770) am Tag davor in Stockholm.

Falsche Preisstrategie

«Wir haben realisiert, dass wir eine falsche Preisstrategie hatten. Ich hoffe, dass es uns nun gelingt, mehr Fans in die Arena zu locken», sagte Christer Englund, der Präsident des schwedischen Verbandes. Englund schämte sich fast ein wenig über das mangelnde Interesse der heimischen Fans an den ausländischen Mannschaften: «Ich finde es nicht schön, wenn die anderen Teams kaum Zuschauer haben. Das haben sie nicht verdient.»

Das OK hatte vor dem Turnier grossspurig verkündet, einen neuen Zuschauerrekord für eine WM aufstellen zu wollen. Die Marke von 552'097 Zuschauern aus dem Jahr 2004 in Prag/Tschechien dürfte aber bereits frühzeitig ausser Reichweite geraten sein.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Marketing-Agentur besitzt weiterhin die kommerziellen Rechte an der WM.(Symbolbild)
Die Marketing-Agentur besitzt weiterhin die kommerziellen Rechte an der ...
Eishockey  Der Internationale Eishockey-Verband (IIHF) und Infront Sports & Media AG haben ihre langjährige Zusammenarbeit im Bezug auf die Vermarktung der Eishockey-Weltmeisterschaften bis 2023 verlängert. 
Anstelle der Slowakei  Gemäss der Weltrangliste würde die Schweiz an der nächsten WM in Ostrava spielen.
Die Gruppierungen stehen fest.
Sie haben Grund zum jubeln.
Russland - Finnland 5:2  Russland ist zum 27. Mal Eishockey-Weltmeister. Die Osteuropäer setzen sich in Minsk im ...  
Internationaler Eishockey-Verband  Slawa Bykow und Andrej Chomutow sind am Rand der WM in Minsk in die «Hall of Fame» des Internationalen Eishockey-Verbandes aufgenommen ...  
Slawa Bykow (Bild) und Andrej Chomutow haben auch schon die Schweiz verzaubert.
EISHOCKEY: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 94
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 94
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 94
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 94
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 94
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12
  • Mabitron aus Menziken 1
    Super für Berra, trotzdem bitte Vorsicht! Ich befinde mich momentan auf Geschäftsreise in Calgary. Dort hatte ich ... Mo, 08.04.13 21:25

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen13 °C0 / 351 / 57
Aletsch Arenabewölkt, Regenschauer11 °C20 / 1427 / 35
Arosastarker Regen14 °C0 / 02 / 42
Crans - Montanabewölkt und regnersich20 °C0 / 2150 / 27
Davosstarker Regen14 °C0 / 00 / 59
Engelberg - Titlisstarker Regen15 °C0 / 3750 / 24
Flims Laax Falerastarker Regen16 °C0 / 502 / 29
Flumserbergbewölkt und regnersich20 °C0 / 00 / 18
Grindelwaldstarker Regen15 °C0 / 09 / 26
Hoch-Ybrigbewölkt und regnersich15 °C0 / 00 / 12
Kanderstegstarker Regen14 °C- / -0 / 5
Klostersstarker Regen14 °C0 / 00 / 59
Lenzerheidebewölkt und regnersich14 °C10 / 702 / 42
Les Diableretsstarker Regen12 °C0 / 01 / 34
Meiringen - Haslibergbewölkt und regnersich19 °C0 / 00 / 13
Saas-Feebewölkt und regnersich10 °C0 / 2726 / 21
Verbier-4Valléesstarker Regen12 °C0 / 04 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Regen15 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornbewölkt und regnersich12 °C0 / 19512 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 11°C 13°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 13°C 15°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 15°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 18°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 14°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch