EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Bern-Servette 4:1
SCB zu Hause top
publiziert: Samstag, 4. Okt 2014 / 22:25 Uhr
Der SC Bern gewinnt 4:1.
Der SC Bern gewinnt 4:1.

Der SC Bern gewinnt gegen Genève-Servette beim 4:1 im fünften Heimspiel zum fünften Mal. Das Team von Trainer Guy Boucher führt die Vorentscheidung bereits im ersten Drittel herbei.

3 Meldungen im Zusammenhang
David Jobin nach bereits 48 Sekunden, PostFinance-Topskorer Martin Plüss (10.) und Beat Gerber (16.) erzielten die Tore zur 3:1-Führung. Kevin Romy hatte zwischenzeitlich aus spitzem Winkel zum 1:1 ausgeglichen.

Servette hatte seine beste Phase im Mitteldrittel. Zu reüssieren vermochten die Genfer indes nicht. Im Gegenteil: Tristan Scherwey beendete das Genfer Hoch in der 29. Minute mit dem 4:1. In der Folge kontrollierte der SCB das Spiel sicher und verteidigte die Führung vor knapp 16'000 Zuschauern unspektakulär, aber problemlos. Für den SCB war es der erste Sieg gegen Servette nach zuletzt vier Niederlagen. Die Genfer waren mit fünf Siegen aus sieben Spielen gut in die Saison gestartet, kassierten aber nun die dritte Niederlage in Serie.

Mit etwas mehr Effizienz wäre für Servette auch in Bern mehr drin gelegen. Zu einem der «Sündenböcke» avancierte ausgerechnet Daniel Rubin. Der Stürmer, der in den letzten zwei Jahren in Bern nur ein Tor erzielte und nun in Genf das Trikot des Topskorers trägt (10 Punkte), vergab bei seiner Rückkehr allein drei Grosschancen (14. in Unterzahl sowie 27. und 31. in Überzahl). Die PostFinance-Arena scheint kein gutes Pflaster für Rubin zu sein.

Bern - Genève-Servette 4:1 (3:1, 1:0, 0:0)

15'779 Zuschauer. - SR Prugger/Vinnerborg, Kovacs/Tscherrig. - Tore: 1. (0:48). Jobin (Gragnani) 1:0. 5. Romy (Simek, Marti) 1:1. 10. Plüss (Krueger, Furrer) 2:1. 16. Beat Gerber 3:1. 29. Scherwey (Bertschy) 4:1. - Strafen: 8mal 2 Minuten gegen Bern, 6mal 2 Minuten gegen Genève-Servette. - PostFinance-Topskorer: Plüss; Rubin.

Bern: Bührer; Beat Gerber, Blum; Jobin, Gragnani; Krueger, Furrer; Randegger, Kreis; Scherwey, Reichert, Rüfenacht; Holloway, Ritchie, Bertschy; Kobasew, Plüss, Pascal Berger; Alain Berger, Loichat.

Genéve-Servette: Bays; Vukovic, Bezina; Antonietti, Mercier; Trutmann, Marti; Iglesias; D'Agostini, Tom Pyatt, Picard; Simek, Romy, Taylor Pyatt; Rubin, Rod, Kast; Roland Gerber, Rivera, Jacquemet; Traber.

Bern ohne Gardner (verletzt) und Moser (krank), Genève-Servette ohne Mayer (verletzt), Loeffel (gesperrt) und Ranger (überzähliger Ausländer).

(flok/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der SC Bern muss vier bis fünf Wochen auf Ryan Gardner verzichten. mehr lesen
Der 36-jährige Stürmer verletzte sich am letzten Freitag im Spiel gegen die ZSC Lions am linken Knie.
Tristan Scherwey bleibt dem SCB langfristig erhalten.
Flügelstürmer Tristan Scherwey hat seinen im Frühling auslaufenden Vertrag beim ... mehr lesen
Berns Kanadier Holloway, Kobasew und Ritchie sorgen im Schlussdrittel für die Entscheidung zugunsten des SC Bern. Sie müssen beim 5:2 gegen die Rapperswil-Jona Lakers einigen Widerstand überwinden. mehr lesen
Der SC Bern konnte sich gegen die Lakers durchsetzen.
Gesundheitsorientiertes Krafttraining
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, ...
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs. 
Auftakt am 16. August  Meister SC Bern und die ZSC Lions eröffnen am Dienstag, 16. August, die diesjährige Champions League. Bern muss auswärts in der Slowakei bei Kosice antreten, die ZSC Lions empfangen den deutschen Bundesligisten Ingolstadt.  
Neuling Lugano trifft auf den finnischen Meister Der HC Lugano nimmt in der nächsten Saison erstmals an der Champions Hockey League teil. Dabei bekommt ...
Die Gruppen der Eishockey Champions Hockey League wurde ausgelost.
Drei Spielsperren  Das Verbandssportgericht von Swiss Hockey erhöht im Fall Simon Bodenmann die Strafe von ...
Simon Bodenmann muss nun drei Spiele zuschauen.
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12
  • Mabitron aus Menziken 1
    Super für Berra, trotzdem bitte Vorsicht! Ich befinde mich momentan auf Geschäftsreise in Calgary. Dort hatte ich ... Mo, 08.04.13 21:25
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    wie gehabt! "... Nach dem Tor des des 35-jährigen Berners, ..." Fr, 25.01.13 10:17
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretswechselhaft, Regenschauer14 °C65 / 01 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 12°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 10°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 10°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten