Playoff-Halbfinals erreicht
Rapperswil und Olten gewinnen ihre «Belle»
publiziert: Dienstag, 1. Mrz 2016 / 22:48 Uhr
Rapperswil-Jona gewinnt 4:1 gegen Thurgau.
Rapperswil-Jona gewinnt 4:1 gegen Thurgau.

Die SCL Tigers und Biel können sich noch nicht zurücklehnen. Die Rapperswil-Jona Lakers und Olten, die beiden aufstiegswilligen NLB-Favoriten, gewinnen ihre Belle und erreichen die Playoff-Halbfinals.

Am Ende setzten sich die beiden Favoriten souverän durch. Sowohl die Rapperswil-Jona Lakers wie Olten gerieten im siebenten Spiel nicht mehr in Rückstand. Die Lakers besiegten Hockey Thurgau mit 4:1. Olten setzte sich gegen Visp 4:2 durch. Die Halbfinalpaarungen lauten Rapperswil - Martigny und Olten gegen Ajoie.

Bitter war das Ausscheiden für Thurgau, das gegen Qualifikationssieger Rapperswil-Jona in der Serie mit 3:1 Siegen geführt hatte. In Rapperswil besassen die Thurgauer vor 4442 Zuschauern durch Kevin Rohner, Adrian Wichser und während zweier Überzahlsituationen Chancen auf das erste Tor im Spiel. Und später bot sich Léonardo Fuhrer im zweiten Abschnitt nochmals eine Grosschance zum 2:1. Die Lakers zitterten zwar, dominierten das Spiel aber und siegten am Ende verdientermassen. Raphael Kuonen, der für nächste Saison schon in Langnau unterschrieben hat, erzielte das 1:0 und das 3:1. Das 3:1 gelang ihm nach 37 Minuten lediglich 89 Sekunden nach dem 2:1 durch Captain Antonio Rizzello. Der Kanadier Jared Aulin stellte nach 45 Minuten mit dem 4:1 den Sieg sicher.

Olten setzte sich gegen Visp dank zweier Rückkehrer durch, und weil die Oberwalliser etwas zu undiszipliniert und zu übermütig auftraten. Marco Truttmann gelangte nach einer Fussverletzung erstmals in den Playoffs zum Einsatz. Und Offensivverteidiger Fabian Ganz verpasste wegen eine ausgerenkten Schulter (er hatte sich beim Torjubel im ersten Spiel verletzt) fast vier Spiele. In Spiel 7 sammelten Truttmann (1 Tor, 3 Assists) und Ganz (1 Tor, 2 Assists) sieben der zwölf Oltner Skorerpunkte. Zwei Goals der Solothurner fielen im Powerplay. Das zweite Gegentor kassierte Visp in doppelter Unterzahl.

Visp vergab seine beste Chance, die Serie zu gewinnen, im dritten Auswärtsspiel in Olten. In diesem verwandelten die Walliser einen 0:3-Rückstand in eine 4:3-Führung, um am Ende dennoch mit 4:9 zu verlieren.

Resultate:
Playoffs (best of 7). Viertelfinals:
Rapperswil-Jona Lakers (1.) - Hockey Thurgau (8.) 4:1 (1:0, 2:1, 1:0); Schlussstand 4:3. Olten (3.) - Visp (6.) 4:2 (2:1, 2:1, 0:0); Schlusstand 4:3.

Halbfinals (ab Freitag): Rapperswil-Jona Lakers (1.) - Red Ice Martigny (7.) und Olten (3.) - Ajoie (5.).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Trainer Michel Zeiter.
Trainer Michel Zeiter.
Michel Zeiter wird neuer Trainer und Sportchef beim EHC Winterthur in der Nationalliga B. Der St. Galler war seit dem NLA-Abstieg mit den Rapperswil-Jona Lakers ohne Trainerjob. mehr lesen 
Rückkehr nach Genf  Der Stürmer Nicolas Leonelli kehrt zu Genève-Servette zurück. mehr lesen  
Nicolas Leonelli (l.) schlüpft wieder in den Genfer Dress.
HCD-Topskorer Perttu Lindgren (r.) trägt mit einem stolzen Betrag für die Nachwuchsförderung bei.
Aktion «Gelbes Herz»  Zum zweiten Mal sammelten in der abgelaufenen Eishockey-Saison nicht nur die Topskorer der NLA und NLB Geld für den ... mehr lesen  
Nicht mehr Verwaltungsratspräsident  Ronny Keller legt sein Amt als Verwaltungsratspräsident beim NLB-Klub Hockey Thurgau per Ende ... mehr lesen  
Ronny Keller sitzt seit drei Jahren im Rollstuhl.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt, Gewitter25 °C65 / 04 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten