Lakers mit zwei Punkten Vorsprung auf Langenthal
Rapperswil-Jona Lakers vor Qualifikationssieg
publiziert: Dienstag, 9. Feb 2016 / 23:09 Uhr
In der letzten Runde müssen die beiden Topteams aus Rapperswil-Jona und Langenthal auswärts antreten.
In der letzten Runde müssen die beiden Topteams aus Rapperswil-Jona und Langenthal auswärts antreten.

Die Rapperswil-Jona Lakers stehen in der NLB-Meisterschaft vor dem Gewinn der Qualifikation. Der NLA-Absteiger der letzten Saison verteidigt mit einem 3:1 gegen Olten die Tabellenführung mit Erfolg.

1 Meldung im Zusammenhang
Dem EHC Olten, der neben den Rapperswil-Jona Lakers als zweiter grosser Aufstiegsanwärter gilt, missriet eine Woche vor Playoff-Beginn die Hauptprobe. Die Solothurner leisteten sich in Rapperswil viel zu viele Zweiminutenstrafen (9). Die Lakers schlugen aus ihren Powerplay-Chancen Profit: Raphael Kuonen (14.), Ryan McGregor (40.) und Cedric Hüsler (49./erstes Nationalligator) erzielten mit jeweils einem Spieler mehr auf dem Eis die drei Rapperswiler Tore. Dazwischen hatte der Kanadier Shayne Wiebe für Olten ausgeglichen (34.).

Vor der letzten Qualifikationsrunde führen die Lakers die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung auf Langenthal an. Die Langenthaler lagen im Heimspiel gegen Thurgau bis zur 32. Minute mit 0:3 in Rückstand, gingen sieben Minuten vor Schluss dank des zweiten Treffers von Brent Kelly 4:3 in Führung, kassierten aber 79 Sekunden vor Schluss durch Kevin Rohner nochmals den Ausgleich. Im Penaltyschiessen setzte sich Thurgau durch. Langenthal verlor nicht nur das letzte Qualifikationsheimspiel, sondern nach 32 Minuten auch noch Goalgetter Stefan Tschannen durch Verletzung (musste ins Spital eingeliefert werden).

Nur die Plätze 1 und 2 sind in der NLB noch nicht definitiv bezogen. In der letzten Runde müssen die beiden Topteams auswärts antreten: Die Lakers gastieren in Weinfelden bei Hockey Thurgau; Langenthal tritt in Martigny gegen Red Ice an.

Weil La Chaux-de-Fonds (4.) gegenüber Olten (3.) kaum mehr 21 Goals Tordifferenz mehr gutmachen wird, kommt es in den Viertelfinals zu den Serien Olten (Vorjahresfinalist) gegen Visp (NLB-Meister 2014) und La Chaux-de-Fonds gegen Ajoie.

Resultate:
Rapperswil-Jona Lakers - Olten 3:1 (1:0, 1:1, 1:0). Langenthal - Hockey Thurgau 4:5 (0:3, 1:0, 3:1, 0:0) n.P. Visp - Ajoie 5:3 (2:0, 2:0, 1:3). Winterthur - La Chaux-de-Fonds 3:4 (1:2, 2:0, 0:2). GCK Lions - Red Ice Martigny 4:1 (0:0, 2:1, 2:0).

Rangliste:
1. Rapperswil-Jona Lakers 44/92 (157:104). 2. Langenthal 44/90 (162:117). 3. Olten 44/83 (172:122). 4. La Chaux-de-Fonds 44/80 (151:121). 5. Ajoie 44/75 (165:128). 6. Visp 44/67 (160:155). 7. Red Ice Martigny 44/58 (108:126). 8. Hockey Thurgau 44/52 (123:159). 9. GCK Lions 44/39 (105:177). 10. Winterthur 44/24 (96:190).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wie befürchtet fällt Langenthals Stürmer Stefan Tschannen für den Rest der Saison aus. mehr lesen
Stefan Tschannen muss die Saison vorzeitig beenden.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Trainer Michel Zeiter.
Trainer Michel Zeiter.
Michel Zeiter wird neuer Trainer und Sportchef beim EHC Winterthur in der Nationalliga B. Der St. Galler war seit dem NLA-Abstieg mit den Rapperswil-Jona Lakers ohne Trainerjob. mehr lesen 
Rückkehr nach Genf  Der Stürmer Nicolas Leonelli kehrt zu Genève-Servette zurück.  
Nicolas Leonelli (l.) schlüpft wieder in den Genfer Dress.
Bezina muss Servette verlassen Goran Bezina (36) steht gemäss der Zeitung «Tribune de Genève» bei Genève-Servette ein weiteres Mal vor dem Absprung. ...
Der Abgang ist noch nicht bestätigt, der Kroate hat aber die volle Unterstützung seines Trainers.
HCD-Topskorer Perttu Lindgren (r.) trägt mit einem stolzen Betrag für die Nachwuchsförderung bei.
Aktion «Gelbes Herz»  Zum zweiten Mal sammelten in der abgelaufenen Eishockey-Saison nicht nur die ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=152