EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Eishockey
Ralph Krueger will in Westeuropa weiterarbeiten
publiziert: Montag, 16. Apr 2012 / 18:57 Uhr
Eishockey-Coach Ralph Krueger.
Eishockey-Coach Ralph Krueger.

Der ehemalige Schweizer Nationaltrainer Ralph Krueger wird in der kommenden Saison nicht mehr als Assistenztrainer der Edmonton Oilers arbeiten, wie er gegenüber «20 Minuten online» bestätigte.

1 Meldung im Zusammenhang
«Das Ziel ist es, in Westeuropa eine Mannschaft als Cheftrainer zu übernehmen», liess sich der Deutsch-Kanadier zitieren. Nachdem erüber zwölf Jahre das Schweizer Nationalteam trainiert hatte, stand Krueger seit Sommer 2010 beim kanadischen NHL-Unternehmen, das indiesem Jahr die Playoffs deutlich verpasste, unter Vertrag.

Derzeit weilt Krueger in seiner Schweizer Wahlheimat und wird sich am Dienstag den siebten Playoff-Final zwischen Bern und den ZSC Lions anschauen. Zuletzt unterstrich Krueger in einem Interview bereits, ein Angebot des DEB nicht abzulehnen: «Es wäre eine riesige Ehre», sagte er dem deutschen Fachblatt «Eishockey News». Derzeitiger Bundestrainer ist Kruegers Landsmann und langjähriger Assistent des Schweizer Nationalteams, Köbi Kölliker.

Seit der Präsentation im Sommer 2011 hielten sich Spekulationen, Kölliker sei nur eine Übergangslösung, bis Krueger bereitstehe.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ralph Krueger wird neuer Cheftrainer der Edmonton Oilers. Gemäss übereinstimmenden Medienberichten soll der ehemalige ... mehr lesen
Ralph Krueger übernimmt den Posten als Cheftrainer in Edmonton.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). 
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus ...
Janick Steinmann.
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den ...  
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu.  
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=5