Nationalliga B
Perfekter Start für die Rapperswil-Jona Lakers
publiziert: Sonntag, 20. Mrz 2016 / 23:01 Uhr
Rapperswil Trainer Jeff Tomlinson kann mit dem Start in die Finalserie zufrieden sein. (Archivbild)
Rapperswil Trainer Jeff Tomlinson kann mit dem Start in die Finalserie zufrieden sein. (Archivbild)

Den Rapperswil-Jona Lakers gelingt ein perfekter Start in die Finalserie der NLB. Der Qualifikationssieger gewinnt das erste Spiel der Best-of-7-Serie gegen Ajoie mit 6:2.

Schon im ersten Abschnitt resultierte mehr als eine Vorentscheidung. 3:0 führten die Lakers zur ersten Pause. Leandro Profico brachte Rapperswil nach neun Minuten in Überzahl in Führung, wobei Ajoies Miguel Orlando Proficos Hereingabe mit dem Schlittschuh ins eigene Tor abfälschte. Nach 16 Minuten erhöhte Ryan McGregor auf 2:0. Zwölf Sekunden vor der ersten Pause gelang Reto Schmutz auch noch das 3:0.

Ajoie bemühte sich um eine Aufholjagd, fand aber nie richtig ins Spiel. Die Goals der Jurassier zum 1:3 (durch Jonathan Hazen) und 2:4 (Miguel Orlando) konterten die Lakers nur 33 respektive 88 Sekunden später. Zwei Goals erzielte Rapperswil-Jona im Powerplay. Primär dem Überzahlspiel verdanken es die Lakers, dass sie nach einem 1:3-Rückstand in der Viertelfinalserie gegen Thurgau zuletzt acht Playoff-Partien hintereinander gewannen. Gegen Ajoie erzielten die Lakers bereits die Powerplaytore Nummern 14 und 15 in diesen Playoffs. Etwa alle fünf Minuten trifft Rapperswil-Jona im Powerplay - ein vorzüglicher Wert.

Es darf erwartet werden, dass sich Ajoie in seinem zweiten NLB-Playoff-Final nach 1988 noch steigern wird. Schon im Viertelfinal gegen La Chaux-de-Fonds und im Halbfinal gegen Olten verlor Ajoie das erste Spiel der Serie.

Goalie Gauthier Descloux spielte nicht so gut wie bislang in den Playoffs und wurde nach vier Gegentoren ausgewechselt. Der Kanadier Philip-Michael Devos spielte trotz Krankheit. Und zumindest am Sonntag fehlte den Gästen ihr Schweizer Stürmer Steven Barras, der an der Nase operiert worden ist. An Stelle von Barras spielte Thimothe Tuffet neben den Kanadiern Hazen und Devos. Tuffet vergab nach 19 Minuten beim Stand von 0:2 und unmittelbar vor dem dritten Gegentreffer die erste Grosschance der Gäste. Nur wenn Tuffet getroffen hätte, wäre für Ajoie noch etwas dringelegen.

Die zweite Finalpartie findet am Dienstag in Pruntrut statt.

Rapperswil-Jona Lakers - Ajoie 6:2 (3:0, 2:2, 1:0)
4012 Zuschauer. - SR Küng/Dipietro, Espinoza/Progin. - Tore: 10. Profico (Kuonen, Schlagenhauf/Ausschluss Raffael Lüthi) 1:0 (Eigentor Orlando). 16. McGregor (Zangger, Schommer) 2:0. 20. (19:48) Schmutz (Valentin Lüthi, Kuonen) 3:0. 30. (29:32) Hazen (Devos) 3:1. 31. (30:05) Kuonen (Schlagenhauf, Schmutz) 4:1. 36. Orlando (Simon Barbero) 4:2. 38. Mason (Rizzello, Hügli/Ausschluss Orlando) 5:2. 43. Schommer (Sataric, Grieder) 6:2. - Strafen: je 4mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Kuonen; Devos.

Rapperswil-Jona Lakers: Nyffeler; Geyer, Blatter; Profico, Valentin Lüthi; Sataric, Grieder; Grossniklaus, Zangger; Hügli, Clark, Rizzello; Kuonen, Schlagenhauf, Schmutz; McGregor, Mason, Schommer; Thöny, Vogel, Hüsler.

Ajoie: Descloux/Rochow (ab 31.); Casserini, Hauert; Rouiller, Orlando; Ryser, Büsser; Simon Barbero; Hazen, Devos, Tuffet; Mosimann, Mäder, Staiger; Diem, Kummer, Horansky; Leonelli, Frossard, Raffael Lüthi; Victor Barbero.

Bemerkungen: Lakers ohne Aulin. Ajoie ohne Barras (beide verletzt).- 54. Pfostenschuss Rouiller. - Timeout Ajoie (58.). - Ajoie von 57:13 bis 58:23 ohne Goalie.

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Trainer Michel Zeiter.
Trainer Michel Zeiter.
Michel Zeiter wird neuer Trainer und Sportchef beim EHC Winterthur in der Nationalliga B. Der St. Galler war seit dem NLA-Abstieg mit den Rapperswil-Jona Lakers ohne Trainerjob. mehr lesen 
Rückkehr nach Genf  Der Stürmer Nicolas Leonelli kehrt zu Genève-Servette zurück. mehr lesen  
Aktion «Gelbes Herz»  Zum zweiten Mal sammelten in der abgelaufenen Eishockey-Saison nicht nur die Topskorer der NLA und NLB Geld für den ... mehr lesen  
HCD-Topskorer Perttu Lindgren (r.) trägt mit einem stolzen Betrag für die Nachwuchsförderung bei.
Ronny Keller sitzt seit drei Jahren im Rollstuhl.
Nicht mehr Verwaltungsratspräsident  Ronny Keller legt sein Amt als Verwaltungsratspräsident beim NLB-Klub Hockey Thurgau per Ende Juli 2016 nieder. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt, Regenschauer22 °C65 / 04 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 16°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter freundlich
Genf 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten