EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Ken Stickney kauft Klub
Neuer Besitzer für den Lausanne HC
publiziert: Mittwoch, 17. Feb 2016 / 12:23 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Feb 2016 / 11:07 Uhr
Lausanne ist in neuen Händen.
Lausanne ist in neuen Händen.

Hugh Quennec hat seinen Anteil am Lausanne Hockey-Club verkauft. Neuer Eigentümer ist der Amerikaner Ken Stickney, bisher Verwaltungsrats-Präsident der Kloten Flyers.

2 Meldungen im Zusammenhang
Quennec war gezwungen, seinen Mehrheits-Anteil am Waadtländer Klub zu verkaufen, da er bereits Besitzer des Liga-Konkurrenten Genève-Servette ist. Der LHC bestätigte den Verkauf an Stickney. «Wir sind überzeugt, eine Lösung gefunden zu haben, welche die Interessen des Vereins sichert», heisst es in einem Communiqué. Weiter steht, dass die Liga die Übernahme genehmigt und alle Dokumente und alle Garantien des neuen Besitzers erhalten habe. Stickney wird sein Amt bei den Kloten Flyers per sofort niederlegen.

Gegenüber der Nachrichtenagentur sda bestätigte Patrick de Preux, VR-Präsident der HC Lausanne AG, dass Quennec 100 Prozent seiner Aktien beim Waadtländer Verein verkauft habe. « Gemäss dem »Tages-Anzeiger« hat er für die einst für 2,3 Millionen Franken erworbenen Aktien rund drei Millionen erhalten.

Da Stickney die Philosophie des LHC teilt, soll es im Verwaltungsrat und im Management keine Veränderungen geben. "Wir haben den neuen Besitzer getroffen, erklärt De Preux, das ist ein absolut respektabler Mann, der die Herausforderungen und Bedürfnisse des Vereins kennt. Er verfügt über eine solide finanzielle Basis."

Verlust von sieben Millionen

Stickney war in den Neunzigerjahren zusammen mit seinem Vater Besitzer der in der International Hockey League beheimateten Las Vegas Thunder. Headcoach war dort von 1995 bis 1998 Chris McSorley, der aktuelle Trainer von Genève-Servette.

Durch den Abgang von Stickney bei den Flyers stellte sich die Frage, ob dies Auswirkungen auf das Engagement der kanadischen Investorengruppe Avenir Sports Entertainment bei Kloten hat. Diese hatte den Verein im April 2015 von Philippe Gaydoul übernommen und rechnet in dieser Saison mit einem Verlust von sieben Millionen. Nun gab der milliardenschwere Bill Gallacher, der Chef der Investorengruppe, in einem Communiqué ein Bekenntnis zu den Flyers ab.

Da Quennec Eigentümer von zwei NLA-Vereinen gewesen war, wurden an der ordentlichen Versammlung der National League im Haus des Sports in Ittigen Reglementsanpassungen bei Besitzverhältnissen vorgenommen: Aktionäre mit mehr als 25 Prozent Besitz des Aktienkapitals müssen sowohl der Gesellschaft als auch der Lizenzkommission offen gelegt werden. Kein Aktionär darf direkt oder indirekt an zwei Klubs der gleichen Liga mehr als 25 Prozent der Aktien besitzen. Wer zudem in der operativen und/oder strategischen Leitung eines Vereins tätig ist und mehr als 25 Prozent der Aktien besitzt, darf nicht gleichzeitig eine Funktion bei einem anderen Klub der gleichen Liga ausüben.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hugh Quennec, der Eigentümer des NLA-Klubs Genève-Servette, will die Mehrheitsbeteiligung beim Liga-Konkurrenten Lausanne ... mehr lesen
Quennec gönnt sich eine Erholung.
Ratushny will sich auf seinen neuen Trainerjob konzentrieren.
Ratushny will sich auf seinen neuen Trainerjob ...
Suhonen übernimmt  Lausannes künftiger Trainer Daniel Ratushny wird seinen noch ein Jahr gültig gewesenen Vertrag als Nationaltrainer von Österreich doch nicht erfüllen. 
Daniel Ratushny hat eine beeindruckende Eishockey-Karriere hinter sich.
Daniel Ratushny neuer Trainer von Lausanne Lausanne findet einen Nachfolger für den entlassenen Trainer Heinz Ehlers. Der Kanadier Daniel Ratushny (45) unterschreibt einen ...
Nächster Abgang bei Lausanne  Der HC Lausanne muss nach Ossi Louhivaara einen zweiten Finnen in seine Heimat ziehen lassen.  
Lausanne und Ehlers gehen nach drei Jahren getrennte Wege Heinz Ehlers ist nicht mehr Trainer beim Lausanne HC. Der Däne und die Waadtländer gehen nach ...
Heinz Ehlers hatte Lausanne in denersten beiden Jahren in die Playoffs geführt.
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12
  • Mabitron aus Menziken 1
    Super für Berra, trotzdem bitte Vorsicht! Ich befinde mich momentan auf Geschäftsreise in Calgary. Dort hatte ich ... Mo, 08.04.13 21:25
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    wie gehabt! "... Nach dem Tor des des 35-jährigen Berners, ..." Fr, 25.01.13 10:17
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretswolkig19 °C65 / 01 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten