EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
SCB-Keeper hört auf
Marco Bührer tritt zurück
publiziert: Freitag, 22. Jan 2016 / 15:43 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Jan 2016 / 18:30 Uhr
Marco Bührer glückten in seiner Karriere 95 Shutouts.
Marco Bührer glückten in seiner Karriere 95 Shutouts.

Der Goalie Marco Bührer beendet seine Karriere. Nach 15 Saisons, drei Meistertiteln und 800 Spielen für den SC Bern ist Schluss.

1 Meldung im Zusammenhang
"Mein Körper hat mir gezeigt, dass es Zeit ist aufzuhören", liess sich Bührer in einer Meldung auf der Homepage des SCB zitieren. Der ehemalige Junior der Kloten Flyers hatte in den letzten Monaten mit verschiedenen Verletzungen zu kämpfen. Im November musste er sich wegen anhaltender Fussbeschwerden einer Operation unterziehen und die Saison vorzeitig beenden.

Eine Woche davor hatte Bührer ausgerechnet sein 800. NLA-Spiel für den SCB nach 40 Minuten verletzt abbrechen müssen. Bereits zu diesem Zeitpunkt war klar, dass Bührer im SCB nach 15 Jahren keine Zukunft mehr haben wird, nachdem der Klub im Hinblick auf die kommende Saison Leonardo Genoni vom HC Davos unter Vertrag genommen hatte.

Er prägte eine Ära

Wie seine Vorgänger René Kiener, Jürg Jäggi und Renato Tosio prägte er eine Ära im SCB. Aus Chur kommend, hatte Bührer 2001 das Erbe von Tosio angetreten. Spätestens drei Jahre nach seiner Ankunft liess er die letzten Zweifler verstummen, als er den SCB nach einem Unterbruch von sieben Jahren erstmals wieder zum Meistertitel führte. Zwei Meisterpokale (2010 und 2013) durfte Bührer danach noch in die Höhe stemmen. Letzte Saison feierte er mit Bern zudem den Cupsieg.

Auch im Trikot des Schweizer Nationalteams hinterliess Bührer seine Spuren. Ralph Krueger bot den Zürcher Unterländer im Februar 2002 ein erstes Mal auf. In 41 Länderspielen hütete er das Tor. Er nahm zwischen 2003 und 2006 an vier Weltmeisterschaften teil und gehörte 2006 in Turin als dritter Torhüter dem Olympia-Kader an.

Bührer hat eine kaufmännische Ausbildung und plant, sich zum Treuhänder weiterzubilden. Gemäss den klubeigenen Regeln wird seine Nummer 39 beim SCB (wie neun andere) nicht mehr vergeben; sein Name wird in näherer Zukunft - wie jene von Kiener (0) und Tosio (31) - unter das Dach der PostFinance-Arena gezogen werden.

Seine ersten 28 Spiele in der NLA vor dem Wechsel zu Chur spielte Bührer 1998/99 für seinem Stammklub EHC Kloten. Dazu kamen je eine NLB-Saison für Bülach und Thurgau.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für den SCB-Goalie Marco Bührer ist ... mehr lesen
Marco Bührer muss unters Messer.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, ...
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs. mehr lesen 
Simon Bodenmann muss nun drei Spiele zuschauen.
Drei Spielsperren  Das Verbandssportgericht von Swiss ... mehr lesen  
Champions Hockey League  Der HC Lugano nimmt in der nächsten Saison erstmals an der Champions Hockey League teil. Dabei bekommt es der Playoff-Finalist in der ... mehr lesen  
Die Gruppen der Eishockey Champions Hockey League wurde ausgelost.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt13 °C0 / 9035 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosasonnig1 °C80 / 15035 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt1 °C0 / 28018 / 27
Davossonnig0 °C31 / 15735 / 55
Engelberg - Titlissonnig-1 °C10 / 20019 / 28
Flims Laax Falerasonnig0 °C0 / 22024 / 28
Flumserbergsonnig18 °C30 / 5015 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt7 °C0 / 505 / 12
Kanderstegleicht bewölkt6 °C0 / 00 / 5
Klosterssonnig1 °C27 / 15735 / 55
Lenzerheidesonnig1 °C0 / 6035 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel-1 °C40 / 13033 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierleicht bewölkt-2 °C30 / 20065 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig3 °C0 / 959 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 0°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 2°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 9°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten