EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Abstiegs-Playoff: Lausanne - Chur 4:1 (1:1, 2:0, 1:0)
Lausanner Sturmlauf zum Ligaerhalt
publiziert: Donnerstag, 7. Mrz 2002 / 21:10 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Mrz 2002 / 21:56 Uhr

Lausanne - Lausanne hat sich den Verbleib in der Nationalliga A frühzeitig gesichert. Die Waadtländer gewannen die Playout-Serie gegen Chur dank dem problemlosen 4:1-Heimerfolg mit 4:1 Siegen.

Eine Doublette von Gerd Zenhäusern und Dejan Lozanov liess das playoffwürdige Lausanner Publikum innerhalb von 25 Sekunden zum vorletzten Jubelsturm hinreissen -- den letzten inszenierten die über 9000 Supporter beim Ertönen der Schlusssirene.

Die Churer konnten sich über die Höhe der vierten Niederlage keineswegs beklagen, angesichts der teils drückenden Überlegenheit Lausannes hätte ein deutlicheres Verdikt niemanden überrascht und eher den Stärkeverhältnissen entsprochen. Phasenweise vollführte der Aufsteiger einen regelrechten Sturmlauf.

Nur einer behielt im Waadtländer Stossverkehr im Slot einigermassen die Übersicht: Tobias Stephan. Das 18-jährige Super-Talent blockierte 27 schwierig zu haltende Schüsse, bei den Gegentreffern traf ihn keine Schuld. Mit seiner Klasse und erstaunlichen Reife hob sich der Nachwuchs-Internationale, der seine Karriere wohl demnächst in Kloten unter Wladimir Jursinow fortsetzen wird, vom biederen Rest (erschreckend) deutlich ab.

Kein freiwilliger Abstieg

Freiwillig, daran gibts aus Churer Warte selbst nach den Fehltritten gegen Lausanne offenbar nichts zu zweifeln, wird der EHC seinen Platz in der Elite des Schweizer Eishockeys nicht preisgeben. Sollten die Bündner den Fall in die NLB mit sportlichen Mitteln noch vermeiden können, wollen sie auch kommende Saison in der höchsten Liga vertreten sein. Ein Rückzug aus freien Stücken sei trotz der angespannten Finanzlage kein Thema, liess der Churer Verwaltungsrat verlauten, vielmehr werde man morgen Samstag fristgerecht die neue NLA-Lizenz beantragen.

Lausanne - Chur 4:1 (1:1, 2:0, 1:0)
Patinoire de Malley. -- 9229 Zuschauer -- SR Mandioni, Wehrli/Wirth.
Tore: 12. Wicky (Baschkirow) 1:0, 19. Schneller (Rieder) 1:1. 23. (22:08) Zenhäusern (Bschkirow, Bobillier/Ausschluss Fabio Beccarelli) 2:1. 23. (22:33) Lozanov (Wicky) 3:1. 56. Oliver Kamber (Orlandi, Schamolin) 4:1.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Lausanne, 5mal 2 Minuten gegen Chur.

Lausanne: Schürch; Poudrier, Benturqui; Studer, Michel Kamber; Keller, Tschanz; Bobillier, Lozanov; Zenhäusern, Baschkirow, Tognini; Orlandi, Oliver Kamber, Schamolin; Bornand, Andenmatten, Villiger; Wicky, Weibel, Bieri.

Chur: Tobias Stephan; Strömberg, Zehnder; Haueter, Back; Fröhlicher, Geyer; Stoffel, Bizzozero; Meier, Gahn, Witehall; Schneller, Baechler, Rieder; Fabio Beccarelli, Roth, Peer; Krüger, Tschuor, Simeon.

Bemerkungen: Lausanne ohne Trevor Meier (verletzt), Häberlin, N'Goy und Bullock (alle überzählig), Chur ohne Wittmann (krank). 22. Goal von Schneller wegen Torraum-Offside annulliert. 51. Timeout Chur, ab 57:27 bis 58:45 ohne Goalie.

(kil/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). mehr lesen 
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs. mehr lesen  
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Genf 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten