NLB-Halbfinal
Langenthal mit mehr Glück als Verstand
publiziert: Freitag, 2. Mrz 2012 / 22:52 Uhr
Jubel von Langenthals Kelly Brent. (Archivbild)
Jubel von Langenthals Kelly Brent. (Archivbild)

Mit viel Glück gewinnt Langenthal in La Chaux-de-Fonds mit 4:3 nach Verlängerung und gleicht die NLB-Halbfinalserie zum 1:1 aus. Lausanne führt gegen Visp bereits mit 2:0 Siegen.

1 Meldung im Zusammenhang
Der SC Langenthal hatte im Neuenburger Jura mehr Glück als Verstand. In der 45. Minute übersahen die vier Schiedsrichter beim Stand von 3:2 für La Chaux-de-Fonds ein reguläres Tor von Timothy Kast. Die Referees wähnten Kasts Lupfer an der Latte. Erst 52 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit gelang Noel Guyaz für Langenthal der glückhafte 3:3-Ausgleich. Die Langenthaler hatten zu diesem Zeitpunkt Goalie Marc Eichmann zu Gunsten eines zusätzlichen Stürmers vom Eis genommen. In der 69. Minute gelang dem Kanadier Brent Kelly das 4:3-Siegtor.

In Visp entschied das Powerplay zu Gunsten Lausannes: Die Waadtländer nützten ihre ersten beiden Powerplaychancen zu den Treffern zum 1:0 (Martin Ulmer/12.) und 2:0 (Oliver Setzinger/22.) und erzielten aus fünf Chancen drei Überzahltore. Der EHC Visp dagegen spielte sieben Mal in Überzahl, erzielte kein Powerplaytor und kassierte mit einem Mann mehr auf dem Eis 88 Sekunden vor Schluss noch den Gegentreffer zum 1:4. Grandios spielte wiederum Lausannes Goalie Pascal Caminada. Caminada wehrte weit über 30 Schüsse ab und kassierte zum dritten Mal hintereinander bloss ein Gegentor.

Bei Visp tat erstmals wieder der lange verletzt gewesen Kanadier Alexandre Tremblay mit. Der erzielte zwar 13 Sekunden vor der zweiten Pause Visps Anschlusstreffer zum 1:2, vermochte daneben aber keine entscheidenden Impulse zu verleihen.

Visp (4.) - Lausanne (1.) 1:4 (0:1, 1:1, 0:2); Stand 0:2.

La Chaux-de-Fonds (3.) - Langenthal (2.) 3:4 (1:0, 2:2, 0:1, 0:1) n.V.; Stand 1:1.

Nächste Spiele am Sonntag.

Skorerliste:
1. Oliver Setzinger (Lausanne) 12 (9/3). 2. Benoit Mondou (La Chaux-de-Fonds) und Colby Genoway (Lausanne) je 11 (4/7). 4. Michael Neininger (La Chaux-de-Fonds) 10 (7/3). 5. Geoffrey Vauclair (Ajoie) 9 (4/5). 6. Michael Bochatay (La Chaux-de-Fonds) 8 (5/3).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der NLB-Meister SC Langenthal muss die Ligaqualifikation gegen den HC ... mehr lesen
In der letzten Minute verletzte sich der Kanadier.
Irmen spielt neu in Ingolstadt.
Irmen spielt neu in Ingolstadt.
Trotz bestehendem Vertrag  Der NLB-Klub Thurgau lässt seinen amerikanischen Stürmer Danny Irmen (30) trotz eines bis 2017 gültigen Vertrages in die DEL zu Ingolstadt ziehen. 
Für die kommende Saison  Fribourg-Gottéron und der B-Ligist Red Ice Martigny haben ihre Partnerschaft offizialisiert. Die Vereinbarung ...  
Die Partnerschaft ermöglicht es Nachwuchsspielern von Gottéron, als (Leih-)Spieler von Red Ice in der Nationalliga B Erfahrungen zu sammeln. (Symbolbild)
Marc Grieder wechselt an den Obersee.
Grieder und Geyer unterschreiben  Die Rapperswil-Jona Lakers basteln nach dem Abstieg in die National League B weiter an ihrem Kader. Mit Marc Grieder und Cyrill Geyer unterschreiben zwei erfahrene ...  
Roman Schlagenhauf verstärkt die Lakers.
Rapperswil-Jona bastelt am Kader Die Rapperswil-Jona Lakers rüsten nach dem Abstieg auf und nehmen gleich vier neue Spieler unter Vertrag sowie verlängern mit zehn Akteuren ...
EISHOCKEY: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 120
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt11 °C0 / 01 / 56
Aletsch Arenaleicht bewölkt6 °C60 / 1846 / 35
Arosaleicht bewölkt9 °C90 / 1201 / 42
Crans - Montanasonnig21 °C0 / 00 / 27
Davosleicht bewölkt, Regenschauer8 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisleicht bewölkt13 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Faleraleicht bewölkt14 °C0 / 4000 / 29
Flumserbergwolkig16 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpleicht bewölkt14 °C0 / 03 / 10
Hoch-Ybrigleicht bewölkt13 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt12 °C- / -0 / 5
Klostersleicht bewölkt, Regenschauer8 °C- / -0 / 57
Lenzerheideleicht bewölkt9 °C40 / 1001 / 42
Les Diableretssonnig13 °C0 / 904 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt17 °C- / -0 / 13
Saas-Feesonnig11 °C- / -0 / 21
Verbierleicht bewölkt12 °C0 / 2400 / 82
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt13 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig14 °C0 / 2008 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten