EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Klotens Krise hält an
publiziert: Sonntag, 30. Okt 2005 / 19:17 Uhr

Während Fribourg sich mit dem dritten Erfolg in Serie vom Tabellenende absetzt, finden die Klotener nach der 4:7-Niederlage nicht aus der Krise.

Fribourg behielt gegen die Flyers die Oberhand.
Fribourg behielt gegen die Flyers die Oberhand.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Entscheidung fiel im Mitteldrittel, als die Freiburger von 1:0 auf 5:0 davonzogen. Erst zu Beginn des letzten Abschnitts gelang den Zürchern der erste Treffer.

Doch auch nach dem Doppelschlag durch Domenico Pittis und Kimmo Rintanen fanden sie nicht ins Spiel zurück. Erst in den letzten zweieinhalb Minuten sorgten Philippe Seydoux und Pittis für eine Resultatkorrektur.

Die sieben Tore Fribourgs erzielten sieben verschiedene Spieler. Kloten ist nun schon wieder fünf Spiele ohne Sieg.

Fribourg-Gottéron - Kloten Flyers 7:4 (1:0, 4:0, 2:4)
St. Léonard. -- 4255 Zuschauer. -- SR Prugger, Abegglen/Schmid. -- Tore: 5. Sprunger 1:0. 24. Plüss (Montandon) 2:0. 32. Baschkirow (Neuenschwander) 3:0. 38. Vauclair (Hyvönen, Marquis/Ausschluss Guignard) 4:0. 40. (39:56) Hyvönen 5:0. 41. (40:34) Pittis (Jenni, Rothen) 5:1. 43. (42:25) Rintanen (Lindemann) 5:2. 48. Murphy (Holden, Hyvönen/Ausschluss Pittis, Jenni; Neuenschwander) 6:2. 52. Kamber (Vauclair) 7:2. 58. Seydoux (Stancescu/Ausschluss Hyvönen) 7:3. 60. (59:47) Pittis (Jenni, Rothen) 7:4. -- Strafen: 7mal 2 Minuten gegen Fribourg, 9mal 2 plus 10 Minuten (Rintanen) gegen Kloten.

Fribourg: Mona; Lintner, Berger; Ngoy, Murphy; Studer, Marquis; Neuenschwander, Holden, Baschkirow; Hyvönen, Kamber, Vauclair; Sprunger, Montandon, Plüss; Botter, Bielmann, Lauper.

Kloten: Tobias Stephan (ab 38. Pfister); Ramholt, Klöti; Brimanis, Quint; Guignard, Gossweiler; Seydoux, Fabian Stephan; Jenni, Hlinka, Rintanen; Rothen, Pittis, Lindemann; Stancescu, Lemm, Bärtschi; Bühler, Ehrensperger, Peter.

Bemerkungen: Fribourg ohne Müller und Zenhäusern (beide verletzt), Kloten ohne Hofer (verletzt) und Rufener (krank) sowie Lachance und Brown (überzählige Ausländer). -- Pfostenschüsse: Ehrensperger (25.), Lintner (39.).

(rr/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zug schaffte es in der 16. Runde als ... mehr lesen
Fribourg konnte einen Heimsieg feiern. (Bild: Julien Sprunger)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mattias Ritola nahm an der WM in Russland teil.
Mattias Ritola nahm an der WM in Russland teil.
Schwedischer Stürmer  Fribourg-Gottéron verstärkt seine Offensive und verpflichtet den Schweden Mattias Ritola. Der 29-jährige Stürmer unterschreibt einen Zweijahresvertrag. mehr lesen 
Abflug aus Fribourg  Der slowakische Internationale Martin ... mehr lesen
Martin Réway verlässt Fribourg-Gottéron.
Die Berner starten gegen Kosice in die Champions League.
Auftakt am 16. August  Meister SC Bern und die ZSC Lions eröffnen am Dienstag, 16. August, die diesjährige Champions ... mehr lesen  
Champions Hockey League  Der HC Lugano nimmt in der nächsten Saison erstmals an der Champions Hockey League teil. Dabei bekommt es der Playoff-Finalist in der ... mehr lesen  
Die Gruppen der Eishockey Champions Hockey League wurde ausgelost.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig10 °C54 / 15555 / 55
Aletsch Arenasonnig0 °C109 / 18836 / 36
Arosasonnig2 °C170 / 26043 / 43
Crans - Montanasonnig1 °C10 / 29524 / 27
Davossonnig2 °C111 / 23051 / 54
Engelberg - Titlissonnig0 °C78 / 57527 / 28
Flims Laax Falerasonnig0 °C100 / 34528 / 28
Flumserbergsonnig6 °C90 / 15017 / 17
Grindelwald - Wengensonnig2 °C55 / 20527 / 27
Hoch-Ybrigsonnig7 °C80 / 20012 / 12
Kanderstegsonnig8 °C40 / 1259 / 9
Klosterssonnig2 °C111 / 23051 / 54
Lenzerheidesonnig2 °C100 / 22043 / 43
Les Diableretssonnig1 °C60 / 15325 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig8 °C43 / 34713 / 13
Saas-Feesonnig0 °C45 / 20520 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-2 °C120 / 22075 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig4 °C100 / 35017 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig4 °C30 / 21546 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/seminar.aspx?ID=382&lang=de