EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Eishockey NLA: Kloten - ZSC Lions 5:3 (2:0, 1:3, 2:0)
Kloten Flyers packten die ZSC Lions im Derby erneut
publiziert: Freitag, 2. Nov 2001 / 21:49 Uhr / aktualisiert: Freitag, 2. Nov 2001 / 22:39 Uhr

Kloten - Derbytage sind für die ZSC Lions in dieser Saison wahrlich keine Freudentage. Der Meister musste sich in Kloten auch im zweiten Vergleich geschlagen geben. Die Flyers packten den "Z" mit 5:3.

Vor über 6700 Zuschauern schossen nach Jaks' Ausgleich zum 3:3 der Finne Kimmo Rintanen (46.) und Adrian Wichser (60.) Klotens siegbringende Treffer zum 5:3-Schlussstand erst im letzten Abschnitt.

Nach einer perfekten Ouvertüre zum 111. Kantonal-Derby -- Andy Keller und Martin Höhener hatten in den ersten 13 Minuten für eine 2:0-Führung gesorgt -- erlitten die Gastgeber im Mitteldrittel einen regelrechten Einbruch. Ohne den früh ausgeschlossenen Regisseur Zeiter erhöhten die Lions den Druck merklich. Der Ausgleich innerhalb von 62 Sekunden war quasi die logische Folge Klotener Schwächperiode.
Der durch Blessuren dezimierten Equipe von Trainer Larry Huras hätten sich beim Gastspiel im fast ausverkauften Schluefweg vornehmlich im dritten Akt genügend Möglichkeiten geboten, den Aufwärtstrend der letzten Woche zu verlängern. Ouimet und insbesondere Junior Schnyder scheiterten aber gleich zweimal am ausgezeichneten EHC-Golie Reto Pavoni. Und die aufsässige, bisweilen sehr aggressive Gangart Klotens behagte vorab den ZSC- Tenören Michel Zeiter und Claudio Micheli wenig.

Für Zeiter endete die «Tortur» gar schon nach 20 Minuten. Schiedsrichter Kurmann goutierte die Schimpftirade des Centers überhaupt nicht und schickte ihn mit einer Spieldauer- Disziplinarstrafe vorzeitig unter die Dusche. Zeiters Unbeherrschtheit war zusammen mit der Absenz von Abwehranker Edgar Salis, der wegen eines Hexenschusses schon gar nicht auf dem Eis erschienen war, einer von mehreren Gründe für den erneuten Rückschlag und das Ende der Serie von vier Siegen.

Kloten - ZSC Lions 5:3 (2:0, 1:3, 2:0)

Schluefweg - 6770 Zuschauer (Saisonrekord). SR Kurmann, Eichmann/Stricker. -- Tore: 8. Andy Keller (Plüss, Kostovic) 1:0. 13. Höhener (Andy Keller) 2:0. 33. Seger (Micheli, Streit) 2:1. 34. Jaks (Hodgson, Micheli) 2:2. 34. Lindemann (Widmer) 3:2. 37. Jaks (Alston) 3:3. 46. Rintanen (Plüss/Ausschluss Baldi) 4:3. 60. (59:30) Wichser (Rintanen) 5:3 (ins leere Tor). -- Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Kloten, 2mal 2 plus 10 Minuten (Zeiter) plus Spieldauer (Zeiter) gegen den ZSC.

Kloten: Pavoni; Guignard, Klöti; O'Sullivan, Wüst; Höhener, Thommen; Blindenbacher, Breitbach; Wichser, Plüss, Rintanen; Lindemann, Nilsson, Widmer; Andy Keller, Cellar, Kostovic; Deny Bärtschi, Peter, Patrik Bärtschi.

ZSC Lions: Sulander; Seger, Streit; Kout, Steck; Della Rossa, Plavsic; Alston, Zeiter, Baldi; Schnyder, Duca, Ouimet; Hendry, Crameri, Micheli; Jaks, Hodgson, Raffainer.

Bemerkungen: Kloten ohne Hollenstein, Szczepaniec (beide verletzt) und Rufener (gesperrt), ZSC ohne Stirnimann, Salis und Ramholt (alle verletzt). ZSC ab 59:28 ohne Torhüter.

(bb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). mehr lesen 
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere im Alter von erst 29 Jahren. mehr lesen  
Janick Steinmann.
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs. mehr lesen  
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt, Schneeschauer-2 °C44 / 9212 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall-14 °C50 / 1209 / 43
Crans - Montanasonnig4 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall-14 °C47 / 18510 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt, Schneeschauer-15 °C15 / 19011 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall-16 °C50 / 1604 / 28
Flumserbergwechselhaft, Schneefall-8 °C15 / 202 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigwechselhaft, Schneefall-6 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt-4 °C12 / 230 / 9
Klosterswechselhaft, Schneefall-14 °C35 / 18010 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall-14 °C55 / 1059 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel-12 °C30 / 502 / 25
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-12 °C35 / 15519 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Schneefall-10 °C10 / 351 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 1°C Wolkenfelder, Flockenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, Flocken
Lugano 7°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten