Tschechien mit glanzlosem Sieg
Kanada sichert sich Viertelfinal-Ticket
publiziert: Freitag, 10. Mai 2013 / 19:38 Uhr / aktualisiert: Samstag, 11. Mai 2013 / 00:01 Uhr
Die Kanadier feiern einen souveränen Sieg über Weissrussland.
Die Kanadier feiern einen souveränen Sieg über Weissrussland.

Kanada steht an der Eishockey-WM als erster Viertelfinalist fest. In Stockholm bezwang der Olympiasieger Weissrussland 4:1.

1 Meldung im Zusammenhang
Kanada (13 Punkte) liegt nach diesem Sieg nun zwei Punkte vor der Schweiz, die allerdings ein Spiel weniger ausgetragen hat. Die 2:3-Niederlage nach Penaltyschiessen gegen die SIH-Auswahl scheint die Nordamerikaner in der Ehre verletzt zu haben, jedenfalls spielen sie seither deutlich besser und gewannen sämtliche Partien mit einem Torverhältnis von 14:2. Gegen die Weissrussen wurden sie kaum gefordert. Die Begegnung war spätestens nach dem Powerplay-Tor von Steven Stamkos zum 3:0 (26.) entschieden - für den Starstürmer der Tampa Bay Lightning war es bereits der vierte Treffer an diesem Turnier.

Tschechien feierte im fünften Spiel den dritten Erfolg. Der WM-Dritte von 2012 gewann gegen Aufsteiger Slowenien 4:2. Trotz des Sieges überzeugte Tschechien erneut nicht. Es war irgendwie symptomatisch für den Auftritt, dass Torhüter Ondrej Pavelec zum besten Spieler des Teams gewählt wurde. Gäbe es keine «Special Teams» hätten die Tschechen die Partie gar 0:1 verloren. Das 1:0 durch Petr Koukal (6.) war ein Shorthander, danach trafen die Tschechen dreimal im Powerplay. Das entscheidende 3:2 erzielte Verteidiger Zbynek Michalek in der 46. Minute. Damit dürfte der direkte Wiederabstieg der Slowenen so gut wie besiegelt sein, denn es ist nicht anzunehmen, dass sie gegen Schweden und Kanada zwei Punkte holen.

Spannender Kampf in Helsinki

In Helsinki kassierte Titelverteidiger Russland die zweite Niederlage in Folge. Die Osteuropäer unterlagen Gastgeber Finnland 2:3. Ilja Kowaltschuk und Petri Kontiola, die beiden Topskorer des Turniers, lieferten sich ein packendes Duell. Kontiola erzielte die ersten beiden Tore der Finnen zum 1:0 (4.) und 2:1 (28.). Kowaltschuk bereitete das 1:1 von Alexander Radulow (24.) vor und verkürzte in der 59. Minute auf 2:3, nachdem die Russen den Goalie durch einen weiteren Feldspieler ersetzt hatten. Kowaltschuk führt die Skorerliste mit sechs Toren und drei Assists weiter vor Kontiola (5/4) an. Auch Stamkos hat neun Punkte (4/5) auf seinem Konto. Dank dieses Sieges lösten die Einheimischen (11 Punkte) die Russen (9) als Leader der Gruppe B ab.

Spannend präsentiert sich der Abstiegskampf in Helsinki. Österreich bezwang den letztjährigen WM-Zweiten Slowakei überraschend 2:1 nach Penaltyschiessen und weist nun fünf Punkte auf - zwei mehr als der Tabellenletzte Lettland und zwei weniger als die viertplatzierte Slowakei. Es ist für die Mannschaft mit Christian Weber als Trainerassistent also in beide Richtungen noch alles möglich. Zum Matchwinner der Österreicher avancierte NHL-Spieler Thomas Vanek, der im Penaltyschiessen als einziger traf.

Gruppe A:

Resultate:
Slowenien - Tschechien 2:4 (2:2, 0:0, 0:2). Weissrussland - Kanada 1:4 (0:2, 0:1, 1:1).

Rangliste:
1. Kanada 13. 2. Schweiz 11. 3. Schweden 9. 4. Tschechien 8. 5. Norwegen 6. 6. Dänemark 3. 7. Weissrussland 3. 8. Slowenien 1.

Gruppe B:

Resultate:
Slowakei - Österreich 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:0) n.P. Russland - Finnland 2:3 (0:1, 1:2, 1:0).

Rangliste:
1. Finnland 11. 2. USA 9. 3. Russland 9. 4. Slowakei 7. 5. Frankreich 6. 6. Österreich 5. 7. Deutschland 4. 8. Lettland 3.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aus internationaler Sicht kündigt ... mehr lesen
Schweden steht gegen Kanada unter Druck.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
Kanada verteidigt WM-Titel  Nach Kanadas 26. Titelgewinn an der WM in Russland gab es keine zwei Meinungen. Selbst die Finnen anerkannten die ... mehr lesen  
Derick Brassard (l.) trug als bester Skorer der Kanadier wesentlich zum Titelgewinn bei.
Für den neutralen Zuschauern bot die Partie nur wenig Spektakel.
WM in Russland  Kanada verteidigt den Titel an der WM ... mehr lesen  
Eishockey-WM Russland  Wie vor einem Jahr in Prag leitet der ... mehr lesen
Insgesamt ist es für Wehrli der dritte WM-Final.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall0 °C22 / 220 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-12 °C50 / 1204 / 43
Crans - Montanasonnig4 °C0 / 00 / 27
Davosstarker Schneefall-10 °C25 / 1206 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-13 °C5 / 16011 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-12 °C35 / 1300 / 28
Flumserbergwechselhaft, Schneefall-5 °C5 / 150 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-3 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-3 °C7 / 130 / 9
Klostersstarker Schneefall-10 °C20 / 1456 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-12 °C40 / 904 / 43
Les Diableretsstarker Schneefall-10 °C30 / 504 / 25
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbier - 4Valléesstarker Schneefall-13 °C30 / 9016 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-7 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Nebel
Basel 5°C 8°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 3°C 4°C stark bewölkt, Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Nebel
Bern 3°C 5°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Nebel
Luzern 4°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Nebel
Genf 5°C 7°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 8°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten