Nashville-New Jersey 3:2
Josi gewinnt Schweizer Duell gegen Brunner
publiziert: Samstag, 1. Feb 2014 / 09:43 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Feb 2014 / 19:12 Uhr
Josi leistete gute Vorarbeit.(Archivbild)
Josi leistete gute Vorarbeit.(Archivbild)

Im Schweizer NHL-Duell setzt sich Roman Josi mit Nashville gegen Damien Brunners New Jersey 3:2 nach Verlängerung durch. Der Berner ist am Ausgleich kurz vor Ende der regulären Spielzeit beteiligt.

Nach einer kurzen Zwangspause wegen einer Verletzung am Oberkörper kehrte Nashvilles Captain Shea Weber vor Heimpublikum eindrucksvoll aufs Eis zurück. Der Verteidiger-Kollege von Josi erzielte nach 89 Sekunden in der Overtime den Siegtreffer, nachdem er zuvor bereits für das erste Tor der Partie verantwortlich gewesen war. Seit Mitte Januar sammelte Nashville damit in neun Spielen sattliche 13 Punkte.

Den Predators gelang erst elf Sekunden vor Schluss ohne Goalie durch David Legwand der Ausgleich, zu dem Josi die Vorarbeit leistete. Der Schweizer Internationale erhielt mit etwas mehr als 26 Minuten erneut am meisten Eiszeit. Damien Brunner kam bei New Jersey nicht auf Touren und gab lediglich einen Torschuss ab.

Pech hatte Yannick Weber bei der 3:4-Heimniederlage von Vancouver im Derby in Winnipeg. Der 25-jährige Berner, der wegen Verletzungen zweier Stammspieler als Nummer 5 in der Verteidiger-Hierarchie ins Spiel gegangen war, schied im ersten Drittel aus, nachdem er versucht hatte, das 0:2 (7.) von Devin Setoguchi zu verhindern. Dabei stürzte er unglücklich in den eigenen Goalie. Weber erlitt eine Verletzung im oberen Körperbereich und kehrte für weitere Untersuchungen nach Vancouver zurück. Wann er wieder einsatzfähig ist, wird Tag für Tag entschieden. "Bis Sotschi sollte ich wieder fit sein", so Weber. Das olympische Eishockey-Turnier der Männer beginnt am 12. Februar.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bonino trifft zum 3:2.
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die San Jose Sharks mit 3:2. mehr lesen 
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte bestreiten ab Montag den ... mehr lesen  
Rookies trumpfen auf  Als zweites Team nach den San Jose Sharks ziehen die Pittsburgh Penguins in den Stanley-Cup-Final ein. ... mehr lesen  
St.Louis muss weiter warten  In ihrer 25. Saison stehen die San Jose Sharks erstmals im Final des Stanley Cups. Die Kalifornier gewinnen Spiel 6 des Halbfinals gegen die St. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig2 °C34 / 7054 / 55
Aletsch Arenasonnig-7 °C35 / 7636 / 36
Arosasonnig-4 °C60 / 10043 / 43
Crans - Montanasonnig-4 °C35 / 13920 / 27
Davossonnig-4 °C29 / 8250 / 55
Engelberg - Titlissonnig-5 °C35 / 9527 / 28
Flims Laax Falerasonnig-4 °C52 / 17527 / 28
FlumserbergSonne und Nebel-2 °C50 / 8017 / 17
Grindelwald - Wengensonnig-2 °C23 / 8222 / 27
Hoch-Ybrigsonnig1 °C50 / 10012 / 12
Kanderstegsonnig0 °C50 / 805 / 5
Klosterssonnig-4 °C24 / 8350 / 55
Lenzerheidesonnig-4 °C50 / 10543 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt-6 °C40 / 8034 / 34
Meiringen - Haslibergsonnig-3 °C20 / 9213 / 13
Saas-Feesonnig-7 °C18 / 16020 / 22
Verbierleicht bewölkt-8 °C25 / 13577 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig-1 °C60 / 9017 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig-3 °C5 / 12042 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -7°C -3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -6°C -1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
St. Gallen -9°C -4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Bern -6°C -3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Luzern -5°C -2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -4°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten