EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Ambri verliert nach Verlängerung
Immonen lässt Zug jubeln
publiziert: Freitag, 8. Jan 2016 / 22:49 Uhr
Die Zuger feiern Jarkko Immonen, der den Siegtreffer erzielte.
Die Zuger feiern Jarkko Immonen, der den Siegtreffer erzielte.

Der EVZ zelebriert nach drei Heimniederlagen in Folge gegen Ambri-Piotta (4:3 n.V) den ersten Erfolg seit dem Jahreswechsel.

1 Meldung im Zusammenhang
In einer teilweise hektischen Angelegenheit waren die ausländischen EVZ-Professionals mit fünf Skorerpunkten am Sieg hauptbeteiligt. In der Tabelle bewegt sich der EVZ zwar mehrheitlich in der Komfortzone, Rückschläge gehörten zuletzt vor allem vor eigenem Publikum allerdings schon fast Normalität. Gegen Ambri stoppten die unberechenbaren Innerschweizer die negative Serie - dank Jarkko Immonen. Der routinierte Finne mit mehrjähriger KHL-Erfahrung markierte in der Verlängerung das entscheidende Tor.

Unmittelbar vor und nach der ersten Pause hatten die Gastgeber mit einer Tor-Doublette das 0:1 von Thibaut Monnet (11.) korrigiert , ehe Reto Suri mit seinem 14. Saisontreffer auf 3:1 erhöhte. Eine massgebliche Rolle spielte beim temporären Umschwung abermals Pierre-Marc Bouchard. Der Topskorer der Liga mit dem Fundus von 614 NHL-Partien steuert das Spiel Zugs oft nahezu wunschgemäss.

Ambri, seit dem Einstieg von Hans Kossmann mit respektablen 34 Punkten in 18 Runden, liess sich trotz drei Gegentoren in Folge in der regulären Spielzeit nicht abschütteln. Die Tessiner bedrängten das primär in der Defensive instabile Team von Harold Kreis mehrfach erheblich und verschafften sich mit einer Tempoverschärfung abermals Zugang zur Partie.

Zug - Ambri-Piotta 4:3 (1:1, 2:1, 0:1, 1:0) n.V.
6618 Zuschauer. - SR Brueggemann/Koch, Borga/Küng. - Tore: 11. Monnet (Duca, Kamber) 0:1. 20. (19:55) Schnyder (Bouchard) 1:1. 21. Sondell (Holden, Bouchard/Ausschluss Gautschi) 2:1. 25. Suri (Holden) 3:1. 30. Gautschi (Duca, Bianchi) 3:2. 52. Lauper 3:3. 64. Immonen (Ramholt) 4:3. - Strafen: je 2mal 2 Minuten.

Zug: Stephan; Schlumpf, Sondell; Ramholt, Grossmann; Morant, Alatalo; Lüthi, Erni; Martschini, Holden, Suri; Schnyder, Immonen, Bouchard; Bürgler, Peter, Zangger; Marchon, Diem, Senteler.

Ambri-Piotta: Zurkirchen; Berger, Mäenpää; Trunz, Zgraggen; Fora, Birbaum; Gautschi; Pestoni, Emmerton, Bianchi; Giroux, Fuchs, Monnet; Grassi, Hall, Lauper; Duca, Kamber, Lhotak; Bastl.

Bemerkungen: Zug ohne Lammer, Thibaudeau (beide verletzt), Blaser (überzählig), Ambri-Piotta ohne Flückiger (verletzt), Sidler, Chavaillaz, Stucki, Nordlund (alle überzählig). 47. Pfostenschuss von Sondell. 54. Pfostenschuss von Mäenpää.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fribourg-Gottéron kann doch noch siegen. Nach elf Niederlagen in Serie gewinnen die Freiburger mit 4:1 gegen Cupfinalist Lausanne. ... mehr lesen
Gottéron gelingt den Befreiungsschlag. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). mehr lesen 
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere im Alter von erst 29 Jahren. mehr lesen  
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den ... mehr lesen
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt-8 °C45 / 7045 / 55
Aletsch Arenasonnig-11 °C45 / 8135 / 36
Arosasonnig-10 °C60 / 10041 / 43
Crans - Montanasonnig-9 °C40 / 14017 / 27
Davossonnig-10 °C33 / 8738 / 55
Engelberg - Titlissonnig-11 °C40 / 10025 / 28
Flims Laax Falerasonnig-10 °C55 / 14525 / 28
Flumserbergleicht bewölkt-4 °C50 / 8016 / 17
Grindelwald - Wengensonnig-7 °C30 / 7020 / 27
Hoch-Ybrigsonnig-8 °C50 / 10012 / 12
Kanderstegsonnig-8 °C57 / 804 / 5
Klosterssonnig-9 °C28 / 8738 / 55
Lenzerheidesonnig-10 °C50 / 10541 / 43
Les Diableretssonnig-10 °C50 / 10532 / 34
Meiringen - Haslibergsonnig-9 °C35 / 11510 / 13
Saas-Feesonnig-13 °C30 / 16017 / 22
Verbiersonnig-12 °C30 / 14071 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig-8 °C70 / 10017 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig-9 °C10 / 12540 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C -3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -6°C -2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -5°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern -5°C -4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern -4°C -3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf -3°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten