Grosse Ehre
Hockey-Nati erhält eigene Briefmarke
publiziert: Mittwoch, 22. Mai 2013 / 15:40 Uhr
Die Silber-Helden haben es sogar auf eine Briefmarke geschafft.
Die Silber-Helden haben es sogar auf eine Briefmarke geschafft.

Die Ehrungen der Schweizer Nationalmannschaft gehen nach dem Gewinn der Silbermedaille in die nächste Runde. Nun erhält die Nati von der Schweizerischen Post sogar eine eigene Marke.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Schweizerische Post wird den historischen Auftritt der Schweizer-Eishockeynationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Schweden mit einer Sondermarke ehren. Die Ereignismarke «2013 IIHF Ice Hockey World Championship» ist ab dem 31. Mai in allen Philateliestellen und grösseren Poststellen erhältlich.

Dieselbe Ehre wurde zuletzt Roger Federer (Wimbledonsieg 2007), dem Segelteam Alinghi (America's-Cup-Gewinn 2004) und Bertrand Piccard (Non-Stop-Ballonfahrt um die Welt 1999) zuteil.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tausende von Fans mit unzähligen Schweizer Fahnen, Kuhglocken und Trompeten sorgten am Montagnachmittag am Flughafen Kloten für einen triumphalen Empfang des Schweizer Nationalteams, das in den letzten ... mehr lesen
Grossartiger Empfang für die «Eisgenossen».
Die Schweizer spielten auch im WM-Final weltmeisterlich auf. Dennoch holen die Eisgenossen nur Silber. mehr lesen
Gespielt wie Weltmeister, aber WM-Final verloren.
Roger Federer mit der Sondermarke.
Roger Federer ist eine der in der Schweiz grösstmöglichen Ehren zuteil ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
Nach dem Ausscheiden bei der Eishockey-WM  «Es fehlte das Glück, die Konsequenz und der letzte Wille», bilanziert Simon Moser nach dem Ausscheiden der Schweizer ... mehr lesen
Simon Moser: «Es ist einfacher das Spiel zu zerstören, als es zu machen».
5:4-Niederlage gegen Tschechien  Für die Schweizer Nationalmannschaft ist die WM in Moskau nach der Vorrunde zu Ende. ... mehr lesen  
Patrick Fischer im Interview  Der Schweizer Headcoach Patrick Fischer ist vor dem entscheidenden WM-Spiel gegen Tschechien guter Dinge. Das schönste Gefühl sei, dass sie ... mehr lesen  
Patrick Fischer sagt, die Mannschaft wächst von Match zu Match.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwechselhaft, Schneefall-10 °C44 / 7044 / 55
Aletsch ArenaSonne und Nebel-16 °C61 / 8235 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall-18 °C60 / 10041 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt-14 °C40 / 14016 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall-18 °C36 / 9037 / 55
Engelberg - Titlisleicht bewölkt, Schneeschauer-17 °C40 / 10025 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall-17 °C55 / 14525 / 28
Flumserbergwechselhaft, Schneefall-3 °C50 / 8016 / 17
Grindelwald - Wengenleicht bewölkt, Schneeschauer-15 °C30 / 7020 / 27
Hoch-Ybrigwechselhaft, Schneefall-12 °C50 / 10012 / 12
Kanderstegleicht bewölkt-12 °C57 / 704 / 5
Klosterswechselhaft, Schneefall-18 °C36 / 9037 / 55
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall-18 °C50 / 10541 / 43
Les Diableretssonnig-15 °C50 / 10527 / 34
Meiringen - Haslibergwechselhaft, Schneefall-16 °C40 / 12510 / 13
Saas-Feesonnig-16 °C30 / 16017 / 22
Verbiersonnig-15 °C30 / 14070 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Schneefall-16 °C70 / 10017 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig-14 °C10 / 12541 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C -3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -6°C -2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -5°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern -5°C -4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern -4°C -3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf -3°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten