EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Davos - Frölunda 0:5
HC Davos in der Champions League vor dem Out
publiziert: Dienstag, 12. Jan 2016 / 22:43 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 12. Jan 2016 / 23:00 Uhr
Hinter der Bande ein scheinbar nachdenklicher Trainer Arno Del Curto und Beat Forster.
Hinter der Bande ein scheinbar nachdenklicher Trainer Arno Del Curto und Beat Forster.

Der HC Davos steht nach im Halbfinal-Hinspiel in der Champions Hockey League mit einer miserablen Ausgangslage da. Die Bündner verlieren daheim gegen das schwedische Team Frölunda Göteborg 0:5.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Differenz zwischen den beiden Mannschaft war an sich nicht riesig. Den Ausschlag gab jedoch die wesentlich höhere Effizienz der Gäste.

In der 6. Minute benötigten die Schweden nur gerade 17 Sekunden, um die erste Strafe gegen Davos zu nutzen. Der Kanadier Spencer Abbott traf aus der Drehung. Kurz vor der Spielhälfte schloss ein weiterer Ausländer im schwedischen Team, der Finne Artturi Lehkonen, einen Konterangriff mit einem platzierten Schuss von knapp nach der blauen Linie zum 2:0 ab. Unmittelbar danach hätte Davos bei einer riesigen Chancen unbedingt das Anschlusstor erzielen müssen.

Das 0:3 fiel in der Startminute des Schlussdrittels. Erneut war ein Ausländer erfolgreich: der Amerikaner Ryan Lasch. Zum 0:4 nach einem schweren Davoser Abwehrfehler sowie zum 0:5 in der letzten Minute traf dann auch noch ein Schwede, nämlich Verteidiger Jacob Larsson.

Die Davoser hatten in einigen Szenen auch ein bisschen Pech. Zweimal konsultierten die Schiedsrichter bei möglichen Davoser Toren die Videoaufzeichnungen; beide Male konnten sie das Tor nicht geben.

Das ungünstige Hinspiel-Ergebnis muss vor dem Rückspiel vom nächsten Dienstag noch nicht ganz die Entscheidung gewesen sein. In den Viertelfinals gegen Frölundas Liga-Rivalen Skelleftea kam Davos trotz eines bescheidenen 1:1 im Heimspiel weiter. In Schweden setzten sich die Bündner danach 4:1 durch.

Im zweiten Halbfinal-Hinspiel der Champions Hockey League gewann Kärpät Oulu das finnische Duelle bei Lukko Rauma 3:2.

Davos - Frölunda Göteborg 0:5 (0:1, 0:1, 0:3)
5887 Zuschauer. - SR Gofman/Piechaczek (RUS/GER), Bürgi/Wüst (SUI). - Tore: 6. Abbott (Lundqvist, Lasch/Ausschluss Ryser) 0:1. 29. Lehkonen (Carlsson) 0:2. 41. Lasch (Rosseli-Olsen) 0:3 (Eigentor Du Bois). 49. Larsson (Faltenberg, Sundström) 0:4. 60. Larsson (Sundström) 0:5. - Strafen: 7mal 2 Minuten gegen Davos, 4mal 2 Minuten gegen Frölunda Göteborg.

Davos: Genoni; Du Bois, Guerra; Schneeberger, Forster; Brejcak, Jung; Heldner, Paschoud; Ambühl, Walser, Jörg; Marc Wieser, Lindgren, Dick Axelsson; Setoguchi, Corvi, Dino Wieser; Ryser, Aeschlimann, Kessler.

Frölunda Göteborg: Johansson; Larsson, Tommernes; Nilsson, Fantenberg;Falth, Persson; Lauridsen; Lasch, Lundqvist, Rosseli-Olsen; Figren, Carlsson, Lehkonen; Abbott, Sundström, Johnson; Lasu, Stalberg, Ehn; Anton Axelsson.

Bemerkungen: Davos ohne Paulsson, Simion, Sciaroni (alle verletzt) und Picard (nicht spielberechtigt). - Timeout Davos (47.).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der HC Davos scheidet in den Halbfinals der Champions Hockey League aus. Das 1:1 im Rückspiel in Göteborg spricht aber ... mehr lesen
Der Davoser Dick Axelsson nach dem Spiel ist enttäuscht.
Leonardo Genoni und die Bündner stehen vor dem Aus.
Für den HC Davos zeichnet sich im heutigen Halbfinal-Rückspiel bei Frölunda ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Die Berner starten gegen Kosice in die Champions League.
Die Berner starten gegen Kosice in die Champions League.
Auftakt am 16. August  Meister SC Bern und die ZSC Lions eröffnen am Dienstag, 16. August, die diesjährige Champions League. Bern muss auswärts in der Slowakei bei Kosice antreten, die ZSC Lions empfangen den deutschen Bundesligisten Ingolstadt. 
Die Gruppen der Eishockey Champions Hockey League wurde ausgelost.
Neuling Lugano trifft auf den finnischen Meister Der HC Lugano nimmt in der nächsten Saison erstmals an der Champions Hockey League teil. Dabei bekommt es der ...
Cup-Sechzehntelfinals ausgelost  Im Schweizer Cup wird in den Sechzehntelfinals Titelverteidiger ZSC Lions dem Favoritenschreck EHC Dübendorf zugelost. Meister SC Bern muss zum neu gegründeten Tessiner Verein Ticino Rockets.  
Zwei weitere Saison verpflichtet  Der finnische Topskorer Perttu Lindgren (28) und der Leventiner Gregory Sciaroni (27) verlängern ihre bis 2017 gültigen Verträge beim HC Davos ...  
Gregory Sciaroni (links) und Perrtu Lindgren.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt18 °C65 / 03 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 11°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 14°C 19°C stark bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten