Der erste Spieltag in der Übersicht
Elvis Merzlikins erster WM-Held
publiziert: Freitag, 6. Mai 2016 / 22:19 Uhr
Elvis Merzlikins und seine Teamkollegen sorgten für die erste Überraschung.
Elvis Merzlikins und seine Teamkollegen sorgten für die erste Überraschung.

Die erste Überraschung an der Eishockey-WM in Russland gelang ausgerechnet Lettland, einem Schweizer Rivalen in der Gruppe A um einen Viertelfinalplatz. Lettland knöpfte dank 41 Paraden von Elvis Merzlikins Schweden beim 1:2 nach Verlängerung einen Punkt ab.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die im Vergleich zum Vorjahr stark verjüngte lettische Mannschaft, die letzte Woche in der Schweiz noch zweimal knapp verloren hat, zeigte eine starke Leistung. Kristap Sotnieks, ein Verteidiger von Dinamo Riga, realisierte sieben Minuten vor Schluss den 1:1-Ausgleich. Lettland hätte die Partie im Finish beinahe sogar gewonnen. Fünf Minuten vor Schluss konnte Gints Meija solo auf das schwedische Tor losziehen, er scheiterte aber am schwedischen Keeper Jacob Markström. 51 Sekunden vor Schluss der Verlängerung gelang Gustav Nyquist für Schweden das Siegtor.
Obwohl Elvis Merzlikins, der Goalie des HC Lugano, nach der Partie im Stadion das Gesprächsthema Nummer 1 war, konnte sich der 22-jährige Lette nicht richtig freuen. «Es tut weh, dass wir die Partie am Ende noch verloren. Die Schweden waren gut und machten es uns alles andere als einfach. Dennoch denke ich, dass wir den Sieg verdient gehabt hätten.»

Der erste Spieltag stand auch im Zeichen zweier Derbys. In St. Petersburg gewann der amtierende Weltmeister Kanada das Duell gegen die USA nach einem 0:1-Rückstand mit 5:1. Die Kanadier feierten den elften Sieg hintereinander an Weltmeisterschaften. Vor einem Jahr in Prag hatten sie mit zehn Siegen in zehn Spielen ungeschlagen den Titel gewonnen. Das wichtigste Goal gelang Taylor Hall, dem jungen Stürmer der Edmonton Oilers. Hall glich nur 31 Sekunden nach dem amerikanischen Führungstreffer wieder aus. Schon vor einem Jahr zählte Hall zum kanadischen Goldmedaillenteam; damals steuerte er sieben Tore und fünf Assists bei.

Gastgeber mit Fehlstart

Einen Fehlstart, nicht den ersten an einem Heimturnier, leistete sich Russland. Nach der Eröffnungsfeier, während welcher der Freiburger IIHF-Präsident René Fasel mit perfektem Russisch glänzte, unterlagen die Russen dem Erzrivalen aus Tschechien mit 0:3. Roman Cervenka, der nächste Saison für Fribourg-Gottéron spielen wird, gelang vor 12'100 Zuschauern das 2:0. Der tschechische Goalie Dominik Furch kam mit 24 Paraden zum ersten Shutout des Turniers. Die Tschechen gewannen seit der WM 2012 in Finnland (Bronze) keine Medaille mehr. Noch nie gingen sie viermal hintereinander an Titelkämpfen leer aus.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kanada gewinnt in St. Petersburg das ... mehr lesen
Die kanadischen Fans konnten den elften WM-Sieg in Serie bejubeln. (Archivbild)
Elvis Merzlikins parierte 39 Schüsse.
Zu Beginn der Eishockey-WM in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
Für den neutralen Zuschauern bot die Partie nur wenig Spektakel.
WM in Russland  Kanada verteidigt den Titel an der WM ... mehr lesen  
Eishockey-WM Russland  Wie vor einem Jahr in Prag leitet der ... mehr lesen
Insgesamt ist es für Wehrli der dritte WM-Final.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt10 °C0 / 706 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
ArosaSonne und Nebel-4 °C0 / 500 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt0 °C0 / 1300 / 27
DavosSonne und Nebel-5 °C0 / 1518 / 55
Engelberg - TitlisSonne und Nebel-5 °C10 / 26014 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt, Schneeschauer-5 °C- / -0 / 28
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer12 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-YbrigSonne und Nebel2 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt5 °C- / -0 / 5
KlostersSonne und Nebel-4 °C0 / 1518 / 55
LenzerheideSonne und Nebel-4 °C6 / 420 / 43
Les Diableretssonnig-1 °C0 / 09 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbiersonnig-2 °C10 / 19017 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Schneefall-2 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen -4°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten