EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Eishockey: Neuenschwander muss Zug verlassen
publiziert: Montag, 15. Mrz 2004 / 22:16 Uhr

Zugs Sportchef Philipp Neuenschwander muss gehen. Sein Vertrag, der Ende April 2004 ausläuft, wird nicht verlängert. Der Verein wolle das Budget entlasten, lautet von Vereinsseite her der offizielle Grund für die Trennung.

Neuenschwander (l) amtete während drei Saisons als Sportchef bei den Innerschweizern.
Neuenschwander (l) amtete während drei Saisons als Sportchef bei den Innerschweizern.
So wird künftig kein vollamtlicher Sportchef mehr bei den Zugern tätig sein; die verschiedenen Aufgabenbereiche sollen auf mehrere Personen verteilt werden -- gemäss einem Konzept, das der Verwaltungsrat noch erarbeiten wird. Um die Transferfragen kümmern sich vorderhand Trainer Sean Simpson und Präsident Engelbert Huber.

Der frühere EVZ-Spieler Neuenschwander amtete während drei Saisons als Sportchef bei den Innerschweizern. Es war sportlich keine sonderlich erfolgreiche Phase: Vor zwei Jahren beendeten die Zuger die Qualifikation auf dem 7. Rang und schieden gegen Lugano im Viertelfinal aus; noch schlechter erging es ihnen vor einem Jahr, als sie als 10. gar die Playoffs verpassten.

Auch in dieser Saison musste der EV Zug lange um die Playoff-Qualifikation kämpfen. Doch die starken Leistungen in der Serie gegen den SC Bern, die trotzdem mit 4:1 resultatsmässig klar zu Gunsten der Berner endete, sowie die Offensive auf dem Transfermarkt versetzten den Klub in Aufbruchsstimmung.

Nächste Saison werden der bisherige HCD-Goalie Lars Weibel, die Servette-Stars Oleg Petrow und Brett Hauer sowie Nationalstürmer Patric Della Rossa (von den ZSC Lions) das Zuger Kader verstärken. Gerade auch weil Sportchef Neuenschwander einen grossen Anteil an der erfolgreichen Transferstrategie für sich in Anspruch nehmen kann, kommt sein Abgang zum jetzigen Zeitpunkt ein wenig überraschend.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Kältesystem in der Bosshard Arena funktioniert nicht mehr richtig.
Das Kältesystem in der Bosshard Arena funktioniert nicht mehr richtig.
Zwei Alternativ-Varianten im Raum  In der Bossard Arena, dem im August 2010 eröffneten Heimstadion des EV Zug, gibt es grössere Probleme mit den Wärmetauschern. mehr lesen 
Livio Stadler versucht sein Glück in Schweden.
Leihweise zu Lulea  Das 18-jährige Verteidigertalent Livio ... mehr lesen  
Champions Hockey League  Der HC Lugano nimmt in der nächsten Saison erstmals an der Champions Hockey League teil. Dabei bekommt es der Playoff-Finalist in der ... mehr lesen  
Die Gruppen der Eishockey Champions Hockey League wurde ausgelost.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig11 °C54 / 15555 / 55
Aletsch Arenasonnig-1 °C109 / 18836 / 36
Arosasonnig2 °C170 / 26043 / 43
Crans - Montanasonnig1 °C10 / 29524 / 27
Davossonnig2 °C111 / 23052 / 54
Engelberg - Titlissonnig0 °C78 / 57526 / 28
Flims Laax Falerasonnig1 °C100 / 34528 / 28
Flumserbergsonnig6 °C90 / 15017 / 17
Grindelwald - Wengensonnig2 °C55 / 20527 / 27
Hoch-Ybrigsonnig7 °C80 / 20012 / 12
Kanderstegsonnig8 °C40 / 1259 / 9
Klosterssonnig2 °C111 / 23052 / 54
Lenzerheidesonnig2 °C100 / 22043 / 43
Les Diableretssonnig0 °C60 / 15325 / 25
Meiringen - Haslibergsonnig8 °C43 / 34713 / 13
Saas-Feesonnig-1 °C45 / 20520 / 22
Verbier - 4Valléessonnig-2 °C120 / 22075 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig4 °C100 / 32517 / 17
Zermatt - Matterhornsonnig3 °C30 / 21546 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/seminar.aspx?ID=385&lang=de