EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Eishockey: Cristobal Huet von Los Angeles nach Langnau
publiziert: Sonntag, 15. Feb 2004 / 16:12 Uhr

Dem NLA-Vorletzten Langnau ist ein neuerlicher Transfercoup geglückt. Die Emmentaler haben für die kommende Saison (plus eine Option für den Spieler für 2005/06) den französischen Internationalen und NHL-Goalie Cristobal Huet von den Los Angeles Kings verpflichtet.

Der Franzose spielte schon bei Lugano erfolgreich zwischen den Pfosten.
Der Franzose spielte schon bei Lugano erfolgreich zwischen den Pfosten.
Huets Wechsel aus der amerikanischen Metropole in die Schweizer Provinz erstaunt auf den ersten Blick: Nachdem er in seiner Premierensaison nur 12 NHL-Spiele absolvierte (541 Minuten), avancierte er heuer zu einer veritablen Gefahr für den Stammkeeper, den Tschechen Roman Cechmanek. Huet stand schon in 20 Spielen im Einsatz und kam dabei auf 1059 Minuten Einsatzzeit.

Der Franzose, der schon zwischen 1998 und 2002 in der Schweiz bei Lugano erfolgreich zwischen den Pfosten stand und dort trotz massiver Kritik aus dem Blätterwald zum Meistergoalie avancierte, äusserte sich zuletzt dahingehend, er sei in Nordamerika nicht mehr glücklich. Zudem wird die Wahrscheinlichkeit ja ohnehin mit jedem Tag grösser, dass die nächste Spielzeit in der NHL wegen des Streits zwischen der Spielergewerkschaft und den Klubbesitzern nicht oder erst mit etwelcher Verzögerung beginnt.

Langnaus gewiefter Manager Jim Koleff, der in dieser Woche eine weitere Chemotherapie beginnen muss, weiss seit gemeinsamen Luganeser Zeiten um die Qualitäten von Huet. Koleff hat auch ausgezeichnete Beziehungen zu den Kings und zu Huets Agent, was sich als entscheidend erwies.

Spätestens mit diesem Streich ist nun der erstmalige Playoff-Einzug für Langnau Pflicht. Huet ist nach den Ambri-Stürmern Loic Burkhalter und Witali Lachmatow, Trevor Meier (Lausanne) und Waleri Schirjajew (SCB) schon der fünfte Neuzugang. Und angesichts der Bedeutung des Goaliepostens definitiv der Wichtigste.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen 
Rückkehr in die Schweiz  Rob Schremp kehrt in die Schweiz zurück. Die SCL Tigers nehmen den Center für ein Jahr als dritten Ausländer unter Vertrag. mehr lesen  
Rob Schremp spielte einst für den EVZ.
Der Schweizer Cup Pokal.
Cup-Sechzehntelfinals ausgelost  Im Schweizer Cup wird in den Sechzehntelfinals Titelverteidiger ZSC Lions dem Favoritenschreck EHC Dübendorf zugelost. ... mehr lesen  
Erstes langfristiges Engagement als «National League A»-Coach  Scott Beattie (47) bleibt Trainer des NLA-Klubs SCL Tigers. Es ist sein erstes langfristiges Engagement als Coach in der National League A. mehr lesen  
Scott Beattie hat das Amt bei den Emmentalern als Nachfolger von Benoit Laporte übernommen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 15°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 15°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten