Verstärkung für den Tabellenletzten
Dostoinow und Earl per sofort zum EHC Biel
publiziert: Dienstag, 26. Jan 2016 / 22:10 Uhr
Von 2012 bis 2015 spielte Robbie Earl für Rapperswil-Jona und Zug.
Von 2012 bis 2015 spielte Robbie Earl für Rapperswil-Jona und Zug.

Biel engagiert mit Blick auf das drohende Playout zwei NLA-Rückkehrer. Aus der KHL stösst Alexej Dostoinow (26) vorerst bis Saisonende zum Tabellenletzten, von Färjestad kommt Robbie Earl (30).

Im Gegenzug lösen die Berner die knapp zweijährige Zusammenarbeit mit dem schwedischen Flügel Pär Arlbrandt (33) vorzeitig. Der russisch-amerikanische Doppelbürger Dostoinow, im Winter vor acht Jahren im Juniorenalter während sieben NLA-Partien erfolgreich im Kampf gegen die Relegation in Biel engagiert, besitzt als Ex-Nachwuchs-Spieler des EHC Dübendorf eine Schweizer Lizenz.

Nach einem längeren Parcours in verschiedenen kanadischen Junioren-Ligen empfahl er sich beim HC Lausanne mit 120 Skorerpunkten in zwei Saisons für einen Vertrag beim SC Bern, ein Jahr später unterschrieb der Zürcher in Ambri-Piotta.

Nachdem ihm die Tessiner keine Offerte mehr unterbreiteten, wagte er im letzten Herbst den Sprung in die russische Kontinental Hockey League (KHL). Jekaterinburg beschäftigte Dostoinow, schob ihn aber trotz respektablen Leistungen wenige Wochen vor der Spengler-Cup-Premiere des Klubs zu Metallurg Nowokusnezk ab, das in einer unwirtlichen Stadt ohne jegliche Perspektiven am Ende der KHL-Skala klassiert ist.

Im Südwesten Sibiriens endete das Osteuropa-Abenteuer Dostoinows nach 42 Partien, fünf Treffern und neun Assists. In Erinnerung bleiben ihm «stundenlange Flüge und eine Meisterschaft mit physisch extrem starken Teams». Speziell sei auch die Bekanntschaft mit Andrej Rasin gewesen, der in jüngerer Vergangenheit schon in Box-Kämpfe mit anderen Coaches verwickelt war. «Er verliert ab und zu die Kontrolle.»

Und er lernte die unerbittlichen Gepflogenheiten russischer Transfers abseits der Moskauer oder St. Petersburger Komfortzonen kennen. «Um sieben Uhr abends habe ich in Jekaterinburg das Flugzeug bestiegen, am nächsten Morgen um sechs bin ich angekommen. Drei Stunden später trainierte ich ein erstes Mal. Erklärt wurde mir nichts.»

Robbie Earl, der zuletzt bei Färjestad unter Vertrag stand, einigte sich mit den Bielern auf einen Vertrag bis 2017. Von 2012 bis 2015 spielte der 30-jährige Amerikaner für Rapperswil-Jona und Zug.

 

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, ...
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs. 
Schwedischer Stürmer  Fribourg-Gottéron verstärkt seine Offensive und verpflichtet den Schweden Mattias ...
Mattias Ritola nahm an der WM in Russland teil.
Michel Zeiter wird neuer Trainer und Sportchef beim EHC Winterthur in der Nationalliga B. Der St. Galler war seit dem NLA-Abstieg mit den Rapperswil-Jona Lakers ohne Trainerjob. mehr lesen  
Rob Schremp spielte einst für den EVZ.
Rückkehr in die Schweiz  Rob Schremp kehrt in die Schweiz zurück. Die SCL Tigers nehmen den Center für ein Jahr als dritten Ausländer unter Vertrag.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt, Gewitter26 °C65 / 03 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten