EHC BielEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoKloten FlyersLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Bircher tritt aus dem Verwaltungsrat der Kloten Flyers zurück
publiziert: Dienstag, 29. Mai 2012 / 11:04 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 29. Mai 2012 / 14:04 Uhr
Jürg Bircher
Jürg Bircher

Jürg Bircher und Kurt Hildenbrand erklären ihren sofortigen Rücktritt aus dem Verwaltungsrat der EHC Kloten Sport AG. Beide stellen ihre Aktien entschädigungslos zur Verfügung.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der frühere Präsident Peter Bossert, nun Leiter der Task Force «Rettung Kloten Flyers», hatte keinen Hehl daraus gemacht, dass er Bircher entmachten will, nötigenfalls mit einer Betreibung. Denn der umstrittene Unternehmer schuldet dem dienstältesten Verein in der höchsten Spielklasse noch Geld.

Bircher, der in den letzten Wochen auch Drohungen gegen Leib und Leben ausgesetzt war, hat nun kapituliert. «Wir hoffen, dem Verwaltungsrat einen grösseren Handlungsspielraum zu verschaffen, um eine Sanierung der Kloten Flyers zu erzielen», schreiben Bircher und Hildenbrand in einer Medienmitteilung. In den letzten Tagen sei klar geworden, dass die Unterstützung von Sanierungsbemühungen des Verwaltungsrats durch andere Kräfte vom Rücktritt von Jürg Bircher und Kurt Hildenbrand abhängig gemacht werde, heisst es weiter. Bircher hält auch nach dem Verkauf eines Aktienpakets an TV-Mann Adrian Fetscherin noch rund 30 Prozent der Aktien.

Inwieweit die beiden Rücktritte bereits geholfen haben, wird sich am Mittwoch zeigen. Dann informieren Rechtsanwalt Daniel Hunkeler, der Vertreter der EHC Kloten Sport AG, und die Task Force über den Stand der Sanierungsbemühungen.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese eishockey.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Task-Force der Flyers hat vor dem Bülacher Bezirksgericht einen Konkursaufschub bis zum 2. Juli erreicht. Die EHC Kloten Sport ... mehr lesen
Fans der Kloten Flyers letzte Woche bei einer Demo für ihren Verein.
Ratlosigkeit bei Peter Bossert und seinem Team?
Die Kloten Flyers müssen sieben Millionen Franken aufbringen, um den ... mehr lesen
Nebelspalter Müsste doch eigentlich klappen, nicht? mehr lesen
 
Berns Torschütze Bud Holloway gegen Torhüter Jonas Müller.
Berns Torschütze Bud Holloway gegen Torhüter Jonas Müller.
Kloten-Bern 2:6  Mit dem 6:2-Kantersieg bei den Kloten Flyers feiert der SCB bereits den zehnten Erfolg aus den letzten elf Spielen. Die Berner imponieren mit drei Toren aus vier Überzahlsituationen. 
NLA/21.Runde  Leader Davos erleidet in Bern eine 2:3-Niederlage nach Penaltyschiessen und liegt nur noch zwei Punkte vor den ZSC Lions, die Lugano dank eines 6:2-Heimsieges vom 2. Tabellenplatz verdrängen.  
Bern siegt nach Penalties Der SC Bern fügt dem HC Davos mit 3:2 nach Penaltyschiessen die fünfte Auswärtsniederlage zu. ...
Lions gewinnen Spitzenspiel Der ZSC entscheidet das Spitzenspiel gegen Lugano 6:2 für sich und verdrängt die Tessiner vom ...
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig11 °C0 / 00 / 57
Aletsch Arenaleicht bewölkt7 °C0 / 07 / 35
Arosaleicht bewölkt8 °C10 / 400 / 42
Crans - Montanaleicht bewölkt11 °C0 / 00 / 27
Davosleicht bewölkt8 °C3 / 755 / 59
Engelberg - Titlisleicht bewölkt9 °C0 / 1257 / 24
Flims Laax Faleraleicht bewölkt9 °C0 / 1256 / 29
Flumserbergwolkig9 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpleicht bewölkt6 °C- / -0 / 26
Hoch-Ybrigwolkig8 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt10 °C0 / 00 / 5
Klostersleicht bewölkt8 °C0 / 755 / 59
Lenzerheideleicht bewölkt9 °C10 / 500 / 42
Les Diableretsleicht bewölkt11 °C0 / 06 / 34
Meiringen - HaslibergSonne und Nebel9 °C0 / 150 / 13
Saas-Feeleicht bewölkt7 °C20 / 2505 / 21
Verbierleicht bewölkt10 °C5 / 574 / 82
Wildhaus - ToggenburgSonne und Nebel8 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt9 °C5 / 16022 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 5°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 4°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch