EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
ZSC Lions - Biel 6:1
Biel bleibt bei den ZSC Lions ohne Chance
publiziert: Dienstag, 20. Okt 2015 / 23:42 Uhr
Jubel bei Fabrice Herzog, dem Torschützen zum 3:1 7und Topscorer Auston Matthews, Enttäuschung bei Goalie Lukas Meili.
Jubel bei Fabrice Herzog, dem Torschützen zum 3:1 7und Topscorer Auston Matthews, Enttäuschung bei Goalie Lukas Meili.

Die Partie zwischen den ZSC Lions und Biel beginnt im Hallenstadion mit 80 Minuten Verspätung. Die Warterei auf den Gegner macht den Lions nichts aus: Nach 29 Minuten steht es 5:1, am Ende 6:1.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Bieler Mannschafts-Car geriet auf der A1 um Zürich in einen Unfallstau, in dem eine Ewigkeit lang alle Räder still standen. Zweieinhalb Stunden verlor der EHC Biel auf der Anreise. Erst nach dem geplanten Spielbeginn um 19.45 Uhr und nach vier Stunden traf die Mannschaft im Hallenstadion ein. Und erst um 21.05 Uhr ging es schliesslich los.

Die komplizierte Vorbereitung erwies sich insbesondere für den Bieler Goalie Lukas Meili als nicht ideal. Nach bloss 22 Sekunden liess er sich von Patrik Bärtschi mit einem «Buebetrickli» erwischen. Und 75 Sekunden nach der zweiten Pause kassierte Meili ein weiteres vermeidbares Gegentor. Er verlor die Scheibe aus den Augen, der 18-jährige kanadische Jungstar Auston Matthews profitierte mit seinem zehnten Saisontor zum 3:1. In den folgenden acht Minuten erhöhten Reto Schäppi und Marc-André Bergeron auf 5:1. Bei diesem Spielstand ging auch der Arbeitseinsatz von Lukas Meili vorzeitig zu Ende.

Der EHC Biel kam nur Mitte des ersten Abschnitts zu vereinzelten guten Szenen. In dieser Phase gelang Pär Arlbrandt der 1:1-Ausgleich, der allerdings nur gut drei Minuten lang Bestand hatte. Die Bieler verloren sieben der letzten neun Spiele. Die ZSC Lions dagegen setzten sich zum siebenten Mal hintereinander durch.

ZSC Lions - Biel 6:1 (2:1, 3:0, 1:0)
8837 Zuschauer. - SR Küng/Stricker, Obwegeser/Tscherrig. - Tore: 1. (0:22) Patrik Bärtschi (Trachsler) 1:0. 7. Arlbrandt (Macenauer) 1:1. 11. Ryan Keller (Phil Baltisberger) 2:1. 22. Matthews (Nilsson) 3:1. 27. Schäppi (Patrik Bätschi, Trachsler) 4:1. 30. Bergeron (Matthews, Nilsson/Ausschluss Dufner) 5:1. 59. Herzog (Nilsson) 6:1. - Strafen: 0mal 2 Minuten gegen ZSC Lions, 2mal 2 Minuten gegen Biel. - PostFinance-Topskorer: Matthews; Arlbrandt.

ZSC Lions: Schlegel; Blindenbacher, Jonas Siegenthaler; Seger, Geering; Bergeron, Phil Baltisberger; Hächler; Patrik Bärtschi, Trachsler, Schäppi; Nilsson, Matthews, Herzog; Ryan Keller, Cunti, Wick; Künzle, Suter, Foucault; Jan Neuenschwander.

Biel: Meili (31. Rytz); Huguennin, Dave Sutter; Dufner, Nicholas Steiner; Maurer, Fey; Wellinger, Jecker; Tschantré, Wetzel, Joggi; Herburger, Olausson, Stapleton; Rossi, Macenauer, Arlbrandt; Daniel Steiner, Ehrensperger, Fabian Lüthi.

Bemerkungen: ZSC Lions ohne Chris Baltisberger, Flüeler, Dan Fritsche, Daniel Schnyder und Shannon (alle verletzt).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Teams der Stunde in der NLA kommen derzeit aus Zürich. Die ZSC Lions feiern gegen Biel (6:1) den siebten Sieg in Folge. ... mehr lesen
ZSC-Trainer Marc Crawford hat seinen Blick auf die Tabellenführung gerichtet.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). 
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere im Alter von erst 29 Jahren.  
Janick Steinmann.
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs.  
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretswechselhaft, Regenschauer20 °C65 / 03 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten