EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
ZSC Lions - Bern 5:2
Bern verliert erstes Spiel der kapitalen Woche
publiziert: Sonntag, 21. Feb 2016 / 18:21 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 21. Feb 2016 / 21:58 Uhr
Lions Mathias Seger und Reto Schaeppi gegen Pascal Berger und Alain Berger.
Lions Mathias Seger und Reto Schaeppi gegen Pascal Berger und Alain Berger.

Die kapitale letzte Woche der Qualifikation beginnt für den SC Bern alles andere als gut. Bei den ZSC Lions resultiert eine 2:5-Niederlage. Berns Leistung fällt ernüchternd aus.

Gewiss: Aus Berner Sicht lässt sich sagen, dass man im Hallenstadion verlieren kann. Schliesslich verloren die ZSC Lions diese Saison erst fünf von 23 Heimspielen. Andererseits begannen für die Berner am Sonntag bereits die Playoffs, anderthalb Wochen vor dem regulären Playoff-Auftakt. Und angesichts der Tatsache, dass es für den Schlittschuhclub Bern diese Woche um sehr, sehr viel geht, genügte die Leistung vom Sonntag in keinster Weise.

Nur optisch begannen die Berner gut. Das Verhältnis der Torschüsse stand nach dem ersten Abschnitt 12:4 für Bern. Simon Moser (2.), Rückkehrer Trevor Smith (4.) und Martin Plüss (13.) vergaben Möglichkeiten, Bern mit 1:0 oder 2:1 in Führung zu bringen.

Insgesamt passte bei Bern aber wiederum nicht viel zusammen. Nach vier Minuten leisten sich die Gäste in der Vorwärtsbewegung auf fahrlässigste Art und Weise einen Puckverlust. Die Lions profitieren nach einer blitzsauberen Kombination über Auston Matthews und Mathias Seger zu Robert Nilsson mit dem Führungstor. 66 Sekunden später gelang Alain Berger für Bern zwar der Ausgleich. Aber Roman Wick (2:1) und Jonas Siegenthaler (3:1) besorgten für die ZSC Lions schon bis zur 24. Minute die Vorentscheidung.

Berner Ausländer ohne Wirkung

Bei Bern hütete nicht der Tscheche Jakub Stepanek das Tor, sondern wieder Janick Schwendener. Stepanek sass als überzähliger Ausländer auf der Tribüne, weil er in seinen ersten 14 Partien für Bern wie Marco Bührer (verletzt) und Schwendener auch nicht auf eine Fangquote von 90 Prozent gekommen war.

Stattdessen setzte Berns Coach Lars Leuenberger wieder auf vier ausländische Angreifer (Smith, Ebbett, Conacher, Roy). Diese Aufstellung zahlte sich nicht aus. Keiner der vier Kanadier kam zu einem Skorerpunkt. Andrew Ebbett verliess das Eis sogar mit einer Minus-2-Bilanz. Und Goalie Schwendener liess drei der ersten sechs Schüsse auf sein Goal passieren; beim 1:3 griff er mit dem Fanghandschuh daneben.

ZSC Lions - Bern 5:2 (2:1, 1:0, 2:1)
11'186 Zuschauer. - SR Kurmann/Vinnerborg, Borga/Kaderli. - Tore: 5. Nilsson (Seger, Matthews) 1:0. 6. Alain Berger (Untersander) 1:1. 15. Roman Wick (Denis Malgin, Blindenbacher) 2:1. 24. Siegenthaler (Matthews, Nilsson) 3:1. 57. (56:51) Matthews (Seger) 4:1. 57. (56:59) Martin Plüss (Simon Moser) 4:2. 59. Chris Baltisberger 5:2 (ins leere Tor). - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen ZSC Lions, 9mal 2 Minuten gegen Bern. - PostFinance-Topskorer: Nilsson; Conacher.

ZSC Lions: Schlegel; Rundblad, Geering; Seger, Bergeron; Blindenbacher, Siegenthaler; Roger Karrer; Patrik Bärtschi, Denis Malgin, Roman Wick; Künzle, Matthews, Nilsson; Jan Neuenschwander, Shannon, Pius Suter; Chris Baltisberger, Cunti, Schäppi; Dominik Diem.

Bern: Schwendener; Jobin, Untersander; Timo Helbling, Beat Gerber; Krueger, Kreis; Flurin Randegger; Tristan Scherwey, Derek Roy, Ruefenacht; Bodenmann, Martin Plüss, Simon Moser; Conacher, Ebbett, Trevor Smith; Alain Berger, Pascal Berger, Reichert; Luca Hischier.

Bemerkungen: ZSC Lions ohne Flüeler, Foucault, Dan Fritsche, Herzog, Daniel Schnyder, Trachsler (alle verletzt) und Ryan Keller, Bern ohne Stepanek (beide überzählige Ausländer), Bergenheim, Blum, Bührer, Kobasew, Kousa und Ness (alle verletzt). - Timeout Bern (53.).

Rangliste:
1. ZSC Lions 47/92. 2. Genève-Servette 47/86. 3. Davos 47/85. 4. Zug 47/84. 5. Lugano 47/78. 6. Fribourg-Gottéron 48/72. 7. Lausanne 48/64. 8. Kloten Flyers 47/63. 9. Ambri-Piotta 48/63. 10. Bern 47/61. 11. SCL Tigers 47/57. 12. Biel 48/47.

Die nächsten Spiele:
Dienstag, 23. Februar: ZSC Lions - SCL Tigers (19.45 Uhr). Bern - Genève-Servette (19.45). Kloten Flyers - Lugano (19.45). Davos - Zug (19.45).
Freitag, 26. Februar: Davos - ZSC Lions (19.45 Uhr). Kloten Flyers - SCL Tigers (19.45). Lugano - Zug (19.45). Bern - Lausanne (19.45). Genève-Servette - Fribourg-Gottéron (19.45). Biel - Ambri-Piotta (19.45).
Samstag, 27. Februar: Zug - Biel (19.45 Uhr). Lausanne - Genève-Servette (19.45). SCL Tigers - Kloten Flyers (19.45). Ambri-Piotta - Lugano (19.45). ZSC Lions - Davos (19.45). Fribourg-Gottéron - Bern (19.45).

Skorerliste:
1. Pierre-Marc Bouchard (Zug) 66 (11/55). 2. Perttu Lindgren (Davos) 54 (19/35). 3. Lino Martschini (Zug) 53 (25/28). 4. Cory Conacher (Bern) 50 (20/30). 5. Robert Nilsson (ZSC Lions) 49 (10/39). 6. Josh Holden (Zug) 48 (18/30). 7. Marc Wieser (Davos) 47 (23/24). 8. Linus Klasen (Lugano) 46 (13/33). 9. Fredrik Pettersson (Lugano) 44 (24/20). 10. Harri Pesonen (Lausanne) 44 (22/22).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Jérémy Wick verbuchte in der vergangenen Saison 28 Skorerpunkte.
Jérémy Wick verbuchte in der vergangenen Saison 28 Skorerpunkte.
Vertrag bis 2020 verlängert  Der kanadisch-schweizerische Doppelbürger Jérémy Wick verlängerte seinen noch ein Jahr gültig gewesenen Vertrag mit Genève-Servette vorzeitig um weitere drei Jahre bis 2020. 
Rückkehr in die Schweiz  Rob Schremp kehrt in die Schweiz zurück. Die SCL Tigers nehmen den Center für ein Jahr ...
Rob Schremp spielte einst für den EVZ.
Ratushny will sich auf seinen neuen Trainerjob konzentrieren.
Suhonen übernimmt  Lausannes künftiger Trainer Daniel Ratushny wird seinen noch ein Jahr gültig gewesenen Vertrag als ...  
EISHOCKEY: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12
  • Mabitron aus Menziken 1
    Super für Berra, trotzdem bitte Vorsicht! Ich befinde mich momentan auf Geschäftsreise in Calgary. Dort hatte ich ... Mo, 08.04.13 21:25
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    wie gehabt! "... Nach dem Tor des des 35-jährigen Berners, ..." Fr, 25.01.13 10:17
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenstarker Regen16 °C0 / 09 / 55
Aletsch Arenastarker Regen12 °C0 / 012 / 35
Arosawechselhaft, Regenschauer17 °C90 / 1200 / 43
Crans - Montanabewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 27
Davoswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Engelberg - Titlisstarker Regen16 °C0 / 00 / 24
Flims Laax Falerawechselhaft, Regenschauer20 °C0 / 02 / 29
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer22 °C0 / 00 / 18
Grindelwald First-Bussalpstarker Regen16 °C0 / 04 / 10
Hoch-Ybrigstarker Regen17 °C0 / 02 / 12
Kanderstegstarker Regen15 °C- / -0 / 5
Klosterswechselhaft, Regenschauer20 °C- / -0 / 57
Lenzerheidebewölkt und regnersich17 °C0 / 00 / 42
Les Diableretsstarker Regen15 °C65 / 01 / 34
Meiringen - Haslibergstarker Regen19 °C- / -0 / 13
Saas-Feestarker Regen16 °C0 / 850 / 21
Verbierstarker Regen15 °C0 / 02 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Regenschauer18 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Regen19 °C0 / 14516 / 54
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten