Vancouver Canucks - Colorado Avalanche
Bärtschi und Sbisa verhelfen Vancouver zum Sieg
publiziert: Mittwoch, 10. Feb 2016 / 07:38 Uhr

Die Vancouver Canucks besiegen in der NHL die Colorado Avalanche 3:1 und kehren nach vier Niederlagen zum Siegen zurück. Entscheidenden Anteil daran haben Sven Bärtschi und Luca Sbisa.

1 Meldung im Zusammenhang
Bärtschi schoss in der 37. Minute das Game-Winning-Goal zum 2:1. Der Langenthaler Stürmer stand nach einem Abpraller goldrichtig und traf zum zehnten Mal in dieser Saison. Sbisa hatte einen grossen Anteil am 3:1 von Bo Horvat (45.). Der Zuger Verteidiger übernahm den Puck hinter dem eigenen Tor, drang mit viel Speed ins Drittel von Colorado vor und legte den Puck quer zu Horvat. Sbisa hat nun sechs Skorerpunkte (ein Tor) auf dem Konto.

Auch Jonas Hiller mit den Calgary Flames und Sven Andrighetto mit den Montreal Canadiens kamen zu Erfolgen. Hiller, der zum zweiten Mal in Folge nach dem 4:1 gegen Vancouver im Tor stand, wehrte 33 Schüsse beim 4:3-Heimsieg gegen die Toronto Maple Leafs ab. Andrighetto verliess das Eis trotz des 4:2 gegen Tampa Bay Lightning mit einer Minus-1-Bilanz. Die Canadiens gewannen zum dritten Mal hintereinander.

Roman Josi gelang zwar das elfte Saisontor, dennoch unterlagen die Nashville Predators zu Hause gegen die Washington Capitals 3:5. Der Berner Verteidiger traf zum 2:4 (50.). Weiter nicht vom Fleck kommt Nino Niederreiters Minnesota. Die Wild erlitten beim 3:4 nach Verlängerung gegen die Dallas Stars die sechste Niederlage in Serie und die elfte in den letzten zwölf Spielen. Dennoch liegt Minnesota nur zwei Punkte hinter Nashville und Colorado, die derzeit die letzten beiden Playoff-Plätze in der Western Conference einnehmen. Weitere zwei Punkte weniger hat Vancouver.

Mark Streit verlor mit den Philadelphia Flyers gegen die Anaheim Ducks 1:4. Es war die dritte Niederlage in Serie für die Flyers.

(Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Verteidiger Luca Sbisa und Stürmer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bonino trifft zum 3:2.
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die San Jose Sharks mit 3:2. mehr lesen 
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte bestreiten ab Montag den Final um den ... mehr lesen  
Rookies trumpfen auf  Als zweites Team nach den San Jose Sharks ziehen die Pittsburgh Penguins in den Stanley-Cup-Final ein. Das Team aus Pennsylvania gewinnt das entscheidende 7. Spiel gegen Tampa Bay 2:1. mehr lesen  
St.Louis muss weiter warten  In ihrer 25. Saison stehen die San Jose Sharks erstmals im Final des Stanley Cups. Die Kalifornier gewinnen Spiel 6 des Halbfinals gegen die St. Louis Blues zuhause 5:2. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/seminar.aspx?ID=153&lang=de