EHC BielEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoKloten FlyersLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Auch «Retter» Lehmann hilft Kloten Flyers nicht
publiziert: Dienstag, 15. Mai 2012 / 17:10 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Mai 2012 / 17:38 Uhr
Kein Retter in Sicht.
Kein Retter in Sicht.

Nach Adrian Fetscherin zieht sich mit Hans-Ulrich Lehmann ein zweiter «Retter» der Kloten Flyers zurück. Der Unternehmer wird nicht Nachfolger von Präsident Jürg Bircher.

1 Meldung im Zusammenhang
In einer persönlichen Medienmitteilung kommt Lehmann, der bisher bei Kloten als Sponsor aufgetreten war, zu einem ähnlich vernichtenden Schluss wie Adrian Fetscherin bei seinem Rückzug vor einem Monat: «Nach Studium der mir zur Verfügung gestellten Unterlagen über den finanziellen Zustand der Kloten Flyers bin ich zum Schluss gekommen, dass ein finanzielles Engagement nicht zu verantworten ist.»

Konkrete Zahlen zu der Höhe der Schulden nannte Lehmann nicht. Die Situation habe sich in den letzten Tagen aber noch deutlich verschlechtert. Er wählte deutliche Worte: «Die Institution Kloten Flyers wurde in den letzten Jahren durch leichtsinniges und fahrlässiges Handeln an die Wand gefahren. (...) Die Flyers wurden komplett ruiniert. Einige Millionen genügen nicht mehr - es müssten viele Millionen sein.» Lehmann ist der Meinung, dass eine Sanierung der Flyers mit den gegebenen Umständen mittels Nachlassstundung «ausgeschlossen» sei.

Nach dem Rückzug des vermögenden Geschäftsmannes ist die Zukunft der Kloten Flyers ungewisser denn je. Die Reglemente der National League lassen nicht zu, dass die Klotener den Klub Konkurs gehen lassen können und mit einer Auffanggesellschaft in der NLA fortfahren können. Gehen die Flyers tatsächlich Konkurs, und das zeichnet sich immer stärker ab, dann ist nur ein Neuanfang in der 4. Liga möglich. In diesem Fall würde die NLA-Saison 2012/2013 nur mit elf Klubs über die Bühne gehen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Klotens Leitung gesteht den Untergang des dienstältesten NLA-Vereins nach wie vor nicht ein. In einem Schreiben signalisierte ... mehr lesen
Der abgestürzte Präsident Jürg Bircher.
Klotens Trainer Felix Hollenstein feuert seine Mannschaft an.
Klotens Trainer Felix Hollenstein feuert seine Mannschaft an.
Kloten - Zug 4:3 n.P.  Gegen Zug entgleitet Kloten auf dem Weg zum 4:3-Sieg nach Penaltyschiessen spät eine 3:0-Reserve. 
Davoser Heimserie und Luganos Derbysieg Davos hat sich von der Cup-Blamage gut erholt. Der Leader besiegt Genève-Servette 5:2 und bleibt auch nach dem ...
Nach 18 Spielen steht Davos an der Spitze der Tabelle. (Symbolbild)
Schweizer Cup  Der HC Davos scheitert in den Achtelfinals des Schweizer Eishockey-Cups an Visp. Der ...  
Visp sorgt für eine Überraschung.
Der EHC Visp bezwang die GCK Lions mit 4:3.
Visp profitiert von Langnau-Niederlage Leaderwechsel in der Nationalliga B: Visp erobert dank eines 4:3-Sieges nach Verlängerung über die GCK Lions die Tabellenspitze, weil ...
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Nomination Gut gewählt Herr Simpson ! Gerber ist Verletzt , währe ein ... Di, 07.01.14 08:03
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Gratulation Das ist ja super !!! Jetzt aber weiter so !!Konzentrieren und Kämpfen , ... Mi, 04.12.13 08:26
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Olten Ein gutes Spitzenduo !!!Wenigstens haben sie 3:1 gewonnen !!! Aber sie ... Fr, 29.11.13 10:36
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Entlassen !! Das muss eine Genugtuung für Hänni gewesen sein !!!!! Sa, 23.11.13 09:25
  • Grischa31 aus Würenlos 1
    So kann man sich irren... Zum Zeitpunkt der Veröffenlichung war die Prognose sicherlich nicht ... Fr, 22.11.13 16:25
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Lugano Was alles probiert wird ist verrückt !!! Siege mit allen Mitteln !! Mo, 11.11.13 08:08
  • Riscal aus Steinhausen 1
    Aktuelle Bilder bei Berichten Schade wenn bei aktuellen Berichten uralte Fotos verwendet werden. Was ... Sa, 19.10.13 18:12

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt15 °C0 / 00 / 57
Aletsch Arenaleicht bewölkt11 °C- / -0 / 35
Arosasonnig14 °C0 / 00 / 42
Crans - Montanaleicht bewölkt17 °C- / -0 / 27
Davossonnig14 °C- / -0 / 59
Engelberg - Titlissonnig15 °C0 / 609 / 24
Flims Laax Faleraleicht bewölkt14 °C0 / 506 / 29
Flumserbergleicht bewölkt15 °C- / -0 / 18
Grindelwald First-Bussalpsonnig12 °C- / -0 / 26
Hoch-YbrigSonne und Nebel13 °C- / -0 / 12
Kanderstegleicht bewölkt14 °C- / -0 / 5
Klosterssonnig14 °C- / -0 / 59
Lenzerheidesonnig14 °C- / -0 / 42
Les Diableretssonnig14 °C- / -0 / 34
Meiringen - Haslibergsonnig16 °C- / -0 / 13
Saas-Feeleicht bewölkt12 °C0 / 1996 / 21
Verbiersonnig14 °C- / -0 / 82
Wildhaus - ToggenburgSonne und Nebel14 °C- / -0 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt14 °C0 / 11013 / 54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 13°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 15°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch