Noch weniger effizient als die Schweiz
Auch Norwegen verliert
publiziert: Samstag, 7. Mai 2016 / 18:16 Uhr / aktualisiert: Samstag, 7. Mai 2016 / 22:47 Uhr

Norwegen, am Sonntag der zweite Gegner der Schweizer Mannschaft, spielt an der WM in Russland noch weniger effizient als die Schweiz. Die Norweger verlieren gegen Dänemark 0:3.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Schweizer erzielten aus 51 Abschlussversuchen immerhin zwei Tore und trafen auch im Penaltyschiessen noch zweimal. Norwegen hingegen schoss 44 Mal aufs dänische Tor und brachte dennoch kein Tor zu Stande. Flügelstürmer Nicklas Jensen (1:0 und 3:0) und Verteidiger Jesper Jensen (2:0) trafen für die Dänen. Der 23-jährige Nicklas und der 24-jährige Jesper sind nicht miteinander verwandt. Der zweimalige Torschütze Nicklas Jensen, ein Erstrunden-Draft der Vancouver Canucks, bestritt die abgelaufene Saison in der nordamerikanischen AHL bei Utica und Hartford. In Hartford (41 Einsätze) spielte er mit Raphael Diaz zusammen.

Auffällig spielte bei den siegreichen Dänen auch Lars Eller, Starstürmer der Montreal Canadiens. Eller sammelte 10 Strafminuten, alle wegen hohen Stocks. Die Norweger konnten aus den diversen Powerplay-Chancen jedoch kein Kapital schlagen. Sebastian Dahm, Goalie aus Graz, parierte alle 44 Schüsse für seinen ersten WM-Shutout. Dahm: "Ich erachte die Gruppe A in Moskau als Hammergruppe. Alle können die Viertelfinals erreichen, alle ausser Russland, Tschechien und Schweden können aber auch in Abstiegsgefahr geraten."

Lettland mit zweitem "Bonuspunkt"

Gut im Rennen liegen in der Schweizer Gruppe nicht nur die Dänen und Kasachen, sondern auch die Letten. Lettland lag gegen Tschechien nach nur sechs Minuten 0:2 zurück, eroberte am Ende mit 3:4 nach Penaltyschiessen aber bereits den zweiten "Bonuspunkt" (nach dem 1:2 nach Verlängerung gegen Schweden). Beinahe hätten die Letten sogar noch gewonnen. Obwohl der einstige ZSC-Akteur Ronalds Kenins schon im zweiten Abschnitt eine Fünfminutenstrafe kassiert und die Balten um die zweite Pause herum während sieben Minuten in Unterzahl spielen mussten, schaffte Lettland die Wende vom 0:2 zum 3:2. Erst 61 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit und mit einem zusätzlichen Feldspieler auf dem Eis gelang den Tschechen noch der Ausgleich zum 3:3.

In der Gruppe in St. Petersburg machte ein anderer ZSC-Jungspund mit Nachdruck auf sich aufmerksam. Der 18-jährige Auston Matthews steuerte zum 6:3-Sieg der Amerikaner über Weissrussland zwei Tore und ein Assist bei.

Resultate und Ranglisten:
Gruppe A: Norwegen - Dänemark 0:3 (0:0, 0:2, 0:1). Schweiz - Kasachstan 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:0) n.P. Norwegen - Dänemark 0:3 (0:0, 0:2, 0:1). Lettland - Tschechien 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:0) n.P. 

Rangliste: 1. Tschechien 2/5. 2. Dänemark 1/3. 3. Kasachstan 1/2. 4. Schweden 1/2. 5. Lettland 2/2. 6. Schweiz 1/1. 7. Norwegen und Russland je 1/0.

Gruppe B: Frankreich - Deutschland 3:2 (1:0, 1:2, 0:0, 0:0) n.P. Slowakei - Ungarn 4:1 (2:1, 1:0, 1:0). Weissrussland - USA 3:6 (0:2, 2:3, 1:1). 

Rangliste: 1. Finnland 1/3. 2. Kanada 1/3. 3. Slowakei 1/3. 4. USA 2/3. 5. Frankreich 1/2. 6. Deutschland 1/1. 7. Ungarn 1/0. 8. Weissrussland 2/0.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Nationalmannschaft ... mehr lesen
Reto Berra macht sich noch keine Sorgen.
Das Eishockey-Nationalteam leistet ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
Für den neutralen Zuschauern bot die Partie nur wenig Spektakel.
WM in Russland  Kanada verteidigt den Titel an der WM ... mehr lesen  
Eishockey-WM Russland  Wie vor einem Jahr in Prag leitet der ... mehr lesen
Insgesamt ist es für Wehrli der dritte WM-Final.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt10 °C0 / 706 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
ArosaSonne und Nebel-4 °C0 / 500 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt0 °C0 / 1300 / 27
DavosSonne und Nebel-5 °C0 / 1518 / 55
Engelberg - TitlisSonne und Nebel-5 °C10 / 26014 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt, Schneeschauer-5 °C- / -0 / 28
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer12 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-YbrigSonne und Nebel2 °C0 / 00 / 12
Kanderstegleicht bewölkt5 °C- / -0 / 5
KlostersSonne und Nebel-4 °C0 / 1518 / 55
LenzerheideSonne und Nebel-4 °C6 / 420 / 43
Les Diableretssonnig-1 °C0 / 09 / 34
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbiersonnig-2 °C10 / 19017 / 82
Wildhaus - Toggenburgwechselhaft, Schneefall-2 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen -4°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten