EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Ambris Sieg gefährdet
publiziert: Sonntag, 9. Jan 2005 / 18:51 Uhr

Einmal mehr durften die Leventiner auf die Skorerfähigkeiten ihrer Kanadier zählen. Jean-Guy Trudel (2), Hnat Domenichelli und Jeff Toms trafen beim 6:2-Sieg in Lausanne. Ambris Sieg könnte jedoch in eine Forfait-Niederlage umgewandelt werden.

Jean-Guy Trudel schoss zwei Tore für Ambri.
Jean-Guy Trudel schoss zwei Tore für Ambri.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Gäste spielten nicht mit 3 plus einem EU-Ausländer, sondern vier Ausländern ohne EU-Pass. Denn an Stelle des Schweden Oskar Ackeström spielte der Lette Harijs Witolinsch.

Lausanne - Ambri-Piotta 2:6 (2:2, 0:1, 0:3)
Malley. -- 6817 Zuschauer. -- SR Turcan (Tsch), Mauron/Rebillard. -- Tore: 4. Pont (Dubois, Witolinsch) 0:1. 10. Leuenberger (Lüber) 0:2. 12. (11:46) Tuomainen (Penalty) 1:2. 14. (13:34) Weibel (Schönenberger) 2:2. 29. Trudel (Toms/Auschluss Brown) 2:3. 45. Trudel (Nicola Celio/Ausschluss Tuomainen) 2:4. 48. Domenichelli (Pont) 2:5. 54. Toms (Leuenberger, Lüber) 2:6. -- Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Lausanne, 8mal 2 Minuten gegen Ambri.

Lausanne: Berger; Michel Kamber, Reist; Boileau, Roach; Ngoy, Holzer; Emery; Zenhäusern, Slehofer, Schaller; Tuomainen, Oliver Kamber, St. Louis; Schönenberger, Weibel, Brown; Türler, Andenmatten, Conz.

Ambri: Züger; Dubois, Kobach; Nicola Celio, Szczepaniec; Tallarini, Gianini; Domenichelli, Liniger, Trudel; Witolinsch, Pont, Camichel; Leuenberger, Pont, Ivankovic; Lüber.

Bemerkungen: Lausanne ohne Merz und Steck (verletzt) sowie Landry (überzähliger Ausländer), Ambri ohne Baldi, Demuth und Claudio Celio (alle verletzt) sowie Ackeström (überzähliger Ausländer) und Chiesa (Partnerteam Bellinzona). 700. NLA-Spiel von Pascal Schaller. 9. Pfostenschuss Gianini. 9. Trudel verschiesst Penalty. -- Ambri spielte versehentlich nicht mit 3+1 Ausländern (aktuelle NLA-Bestimmung), sondern mit deren 4, da an Stelle von Ackeström der Nicht-EU-Ausländer Witolinsch (Lett) mitwirkte.

(rr/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der HC Ambri wird sich wohl nicht lange ob dem 6:2-Erfolg in Lausanne freuen können. Ambri setzte vier Ausländer ein, aber der ... mehr lesen
Lugano schaffte als erstes Spiel den Sprung in die Playoffs.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ratushny will sich auf seinen neuen Trainerjob konzentrieren.
Ratushny will sich auf seinen neuen Trainerjob ...
Suhonen übernimmt  Lausannes künftiger Trainer Daniel Ratushny wird seinen noch ein Jahr gültig gewesenen Vertrag als Nationaltrainer von Österreich doch nicht erfüllen. mehr lesen 
Zweijahresvertrag unterzeichnet  Lausanne findet einen Nachfolger für den entlassenen Trainer Heinz Ehlers. Der Kanadier Daniel Ratushny (45) unterschreibt einen Zweijahresvertrag. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Basel 4°C 5°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen stark bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Bern 2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Luzern 4°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 4°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.eishockey.ch/ajax/seminar.aspx?ID=384&lang=de